Ursprung Wein Kaufen

Marktschneider

Schneider zaubert seinen Ursprung aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und ein wenig Portugieser. Für seinen Sohn konnte er ein altes Weingut kaufen, denn Markus Schneider wollte nur eines werden: Dieser Pfälzer Rotwein ist fast schwarz, schmeckt aber so angenehm international und grenzenlos gut. Der beliebte Rotwein Cuvée von Markus Schneider aus Ellerstadt in der Pfalz, den jeder Weinliebhaber gerne einmal trinkt. Der Schneider-Ursprung ist beliebt bei Festen und in der Weingastronomie.

Marktschneider

Nachdem der große Markterfolg von Schwarzdrucken so groß war, wollte er einen kleinen gemeinsamen kleinen Sohn gründen. Das Ergebnis war der Ursprung. Keine müde Kopie des Schwarzen Drucks, sondern ein vollkommen unabhängiger Wein. Aus den Traubensorten Rebsorte Kabernet Souvignon, Mérlot und ein wenig Portugiese beschwört er seinen Ursprung. Sehr frühe Früchte von roten und dunklen Beeren, sowie Schokoladen- und Kräuteraromen.

Im Jahr 1990 bietet sich für ihn eine einzigartige Gelegenheit. Für seinen kleinen Jungen konnte er ein ehemaliges Weinhaus kaufen, denn er wollte nur eines werden: 1991-1994 erlernte er das Gewerbe bei Dr. Bürklin-Wolf in Wartenheim und holte 1994 den ersten Weinjahrgang des neu gegründeten Weingutes Schneiders auf den Markt. 1994 wurde das Unternehmen zum ersten Mal auf den Weg gebracht. Schon 2003 wurde er von der Firma Feischmecker zum "Newcomer" gewählt, 2006 feierte der Weinführer der Firma Gau Mileau, Herr Dr. med. Markus Müller, seine "Entdeckung des Jahres".

Die als " Jungwilder " lancierten Rotweine der Marke haben Rotweine wie URSPRUNG, SCHWARZPRINT oder KITUI hervorgebracht. Mein Freund und Winzerfreund Dr. med. Dirk van der Niepoort: "Markus Müller gelingt es, konzentrierte, aber dennoch frisches Wein herzustellen". Ursprünglich arbeitete er im Weinkeller, nach dem Motto weniger ist mehr. Der Wein wird dann sanft gepresst und in Holzfässern ohne jeglichen Eingriff von aussen gereift.

Du bewertest diesen Artikel: 2010er Marcus Müller Herkunft Cuvée dry KbA

In die Welt des Rotweins führt er persönlich ein. Der Ursprung ist immer auch ein Startpunkt, der Beginn von allem, was geschaffen wird. Auf der einen Seite ist der Ursprung sein Startpunkt für Rotweine, auf der anderen Seite ist er auch sein Einsteiger-Rotwein und damit vielleicht der Startpunkt oder Ursprung der Menschen, wenn es um Ihre Weinliebe geht.

Auch der Wein aus dem Hause" Wein-Nerd begann nicht mit komplizierten und hochmineralischen Tropfen, sondern mit fruchtig-frischen Roten wie z. B. Marcus Schneiders Ursprung. Der Ursprung von Marcus Schneiders ist 50% Rebsauvignon und 40% Merlot. In der Regel handelt es sich dabei um die Rebsorte. Die beiden Traubensorten werden durch die beiden Traubensorten Portugal und Kabernet mit je 5% ergänzt.

Daraus resultiert später der pfälzische Stil, der in den Tropfen von Herrn Dr. med. Markus Schneiders nicht zu kurz kommen sollte. Die gelungene Kombination aus traditioneller Weinkultur und internationalen Eigenschaften macht die Schneider-Weine bei vielen Menschen so populär. Er ist fein gewürzt, strahlt viel Reiz aus und hat einen lang anhaltenden Nachgeschmack.

Der Wein ist der perfekte Wein zu Edelbitterschokolade oder einem Nachtisch mit Zartbitterschokolade.

Mehr zum Thema