Wein

Vino Frizzante Italienischer Perlwein

Die bekannteste italienische Frizzante ist der Prosecco aus Venedig. Der Vino Frizzante Verduzzo IGT, Sekt. Ursprung: Italien Produktionsgebiet: Veneto Geschmack: trocken. Verantwortlich Lebensmittelunternehmer: Villa Armellina / Vertriebspartner: VIN. Schwach schäumender, angenehmer, süßer Sekt Il Portale Lambrusco dell` Emilia Vino Frizzante aus der Weinregion Emilia Romagna in Italien.

Sekt & Frizzante

Vino Frizzante ist ein so genannter „halbschäumender Wein“ – in der Bundesrepublik wird er unter dem Begriff Sekt verkauft, in Frankreich oder der Schweiz als Pétillant und Sternwein. Um als Frizzante eingestuft zu werden, muss der Rotwein eine Anzahl von Bedingungen erfüllen: Bei einem Frizzante liegen die Alkoholgehalte bei mind. 8,5 Vol.-%, der Kohlensäureüberdruck zwischen einem und 2,5bar.

Die berühmteste Frizzante ist der venezianische Vorspeisewein. Aus den Produktionsprozessen des Sektes, der Traubensorten und natürlich der Originalweine, für die sowohl Tischweine als auch hochwertige Spitzenweine geeignet sind, resultieren die unterschiedlichen Varietäten und Eigenschaften von Frizzante. Im “ Methode des “ Charmats “ wird der Frizzante sowohl in der ersten als auch in der zweiten Gärphase in einem Druckbehälter karbonisiert.

Endogenes Kohlendioxid wird bei der Gärung von Most zu Traubenwein erzeugt, muss aber nicht unbedingt aus derselben Partie sein. Der Frizzante mit diesem Background muss jedoch als „Vino Addizionato di Andrea Carbonica“ oder „Gasificato“ bezeichnet werden. Der Frizzante, der nach dem „Méthode Charmat“ produziert wurde, hat in den vergangenen Jahren jedoch dank seines günstigen Preises einen weiten Absatzmarkt eingenommen.

Frizzante wird nach der Vergärung „Méthode Classique“ oder „Méthode Traditionelle“ in der Flaschengärung vergoren und ist somit mit der Champagnerherstellung baugleich. Die Tages- und Monatsdrehung der Frizzante-Flaschen im Shaker – die sogenannte Revuage – macht die Produktion von Frizzante nach der „Méthode Classique““ zu einem wesentlich komplexeren Prozess, der zu entsprechenden Qualitätsverbesserungen führen kann.

Unter allen Weinen ist der kulturhistorisch sehr alte und zugleich nobelste aller Weine der Erde.

Unter allen Weinen ist der kulturhistorisch sehr alte und zugleich nobelste aller Weine der Erde. Auch in den Ältesten Kulturimperien der Menschen am Nordosten, in Jordanien und in Mesopotamien am Juphrat und Tiger wurde Wildwein angebaut. Der Nahe Osten wird als die Geburtsstätte des Weins angesehen.

Schon die alten Lehmtafeln der sumerischen Bevölkerung berichteten über den Weinbau und die Weinbereitung. Ursprünglich war das Produkt der Traube jedoch nicht der Rotwein, sondern die Trauben und der daraus gewonnene Saft. Trauben, Weine, Traubensirup und Weinbeeren waren bedeutende Erzeugnisse im mediterranen Handel der Antike. Aufgrund von Kriegen und Völkerwanderung erreichte der Weißwein den Süden und Mittelland.

Roemer und Kelten waren Kenner des Weinanbaus und der Weinbereitung. Es waren vor allem Cisterzienser und benediktinische Weinbauern, aber auch Karls der Große war ein begeisterter Anhänger des Weinanbaus. Unzählbar mit dem Thema des Weines ist auch die kulturelle Geschichte des Abendlandes verknüpft. Mit Hilfe von Jesu Christi und dem Abendessen wird der Wein zu unserem Segen.

Die Verbindung von Reben, Religionen und Genüssen war schon immer untrennbar. Wer keinen Tropfen auf den heißen Stein legt, der ist ein lebenslanger Thor“, hat einmal gesagt: „Wer keinen Tropfen auf den heißen Stein, keine Frau und kein Lied hat. Mit uns erwerben Sie Rot- und Weisswein, Rosé, Schaumwein, Perlwein und Prosecco immer zu günstigen Konditionen. Ein guter Tropfen ist nicht leicht zu machen, und ebenso schwierig ist es, einen solchen zu erstehen.

Finde deinen eigenen Tropfen!

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.