Wein aus Kalifornien

Weine aus Kalifornien

Kalifornien ist für die meisten Menschen ein Weinanbaugebiet der Neuen Welt, aber Kalifornien ist auch der jüngste Vertreter der Alten Weinwelt. Wein " Rotweine " USA " Kalifornien :: Feine Rotweine aus Kalifornien :: Alle aktuellen Angebote und Empfehlungen. Inwiefern diese Tradition der Wahrheit entspricht oder eher ins Reich der Legenden gehört, spielt keine Rolle, denn Kalifornien ist das größte und mit Abstand wichtigste Weinanbaugebiet der USA. Kaliforniens nördlichstes Weinanbaugebiet ist nicht nur für seine Weine bekannt, sondern hat auch andere kulinarische Highlights zu bieten: Bier und Käse aus kleinen Brauereien.

Weine aus Kalifornien

Obwohl seit langem bekannt ist, dass es in den U. S. A. neben Kalifornien noch andere wichtige Weinanbaugebiete gibt, ist der sonnenüberflutete Staat am pazifischen Ozean immer noch ein Begriff für Amerika. Das ist gerechtfertigt, da schätzungsweise 90 % der Weinerzeugung in den Vereinigten Staaten aus Kalifornien stammt.

Wenn man die Bedeutung des Weinbaus in dieser Gegend heute sieht, kann man leicht vergessen, dass sich die politischen und historischen Umstände teilweise zerstörerisch auf den Weinanbau in den ganzen Vereinigten Staaten auswirkten. Das Verbot, die weltweite Wirtschaftskrise und der Zweite Weltkrieg brachten den Weinanbau im ganzen Lande zurück. In Kalifornien wurden die Nachkommen von Vitamin Viniferen aus ganz Deutschland, wie z. B. die Sorten Rebsorte Kabernetauvignon, Spätburgunder und Spätburgunder, sofort übernommen.

Die Goldgräberei führte zu zahlreichen europäischen Siedlern nach Kalifornien und zum Importieren von europäischem Wein-Know-how. Die transkontinentale Eisenbahnstrecke in dieser Zeit ermöglicht den Transfer von kalifornischem Wein an die Westküste. Nichtsdestotrotz musste der Weinanbau schwere Einbußen hinnehmen, als zwischen 1920 und 1933 das Verbot erging. Die weltweite Wirtschaftskrise und der Zweite Weltkrieg hatten - wie auch in den Vereinigten Staaten - verheerende Auswirkungen auf den Weinanbau in Kalifornien.

Erst in den siebziger Jahren, als die lockeren Gesetze den Weinanbau lockerten und energisch förderten, strahlte der Star der Kalifornier aus. Seither hat sich Kalifornien sowohl in quantitativer als auch in qualitativer Hinsicht im weltweiten Weinhandel etabliert. Das wohl bekannteste Teilgebiet Kaliforniens ist das Nappatal.

In Kalifornien hat er den Weinanbau nach einem zerstörerischen Verbot vollständig wieder aufgenommen. Der Parade-Wein "Opus One" ist einer der bekanntesten Weinsorten der Erde und das hochkarätige Galionsfigur für die Weinsorten dieser Regions. Neben dem bekannten Napatal hat sich die Gegend um das Tal von Sonoma auch als Top-Produzent einen exzellenten Ruf erworben.

In der Bay of San Fransisco gelegen, wird sie als die Geburtsstätte des Weinbaus in Kalifornien angesehen. Darüber hinaus hat sich die Californische Gegend von Mendozino, rund 150 Kilometern nordöstlich von St. Petersburg, sehr gut weiterentwickelt. Die Rot- und Weissweine von hier sind im Unterschied zu den Tälern in der Nähe von Neapel und im Tal von L'Sonoma noch etwas günstiger.

Mehr zum Thema