Wein

Wein Bründlmayer

Der hier gute Jahrgang Bründlmayer Willi (Langenlois). Sortieren nach Bezeichnung von Z-A Sortieren nach Bezeichnung von A-Z, Preis Sortieren nach Preis absteigend Sortieren nach Preis aufsteigend. Der Hersteller, die W. Bründlmayer GmbH. Ziel von Josef Bründlmayer ist es, fruchtige, belebende und genussvolle Weine zu erzeugen. Auf den Lößterrassen des Kremstals finden Sie jedes Jahr den perfekten Ausgangspunkt, um Weine von höchster Qualität zu keltern.

Weinkellerei Bründlmayer

„Beste Winzerin der vergangenen 25 Jahre“ Das Österreichische Weinkellerei Bründlmayer wird in der Presse hochgeschätzt. „Fast jeder Wein, vom Grünerveltliner über Rotweine bis hin zu Sekt, hat das Potenzial, der Beste in seiner Klasse zu sein“, erläutert er. Die Zeitschrift „Wine and Spirit “ kürte den besten Weinbauer der vergangenen 25 Jahre zum besten Jahrgang!

Auf seinen 75 ha, von Grünen Veltiner, über Grünen Veltiner, Tschardonnay und Riesenriesling bis hin zu St. Lorenz und Burgund, züchtet der passionierte und unverwechselbare Weinbauer William Bründlmayer eine aufregende Sammlung von verschiedenen Traubensorten. In den 20er Jahren wurde ein Grundstück am Heiligtum erbaut. Auch eine beträchtliche Zahl von First Sites rund um den Ort umfasst sein Programm.

Berühmteste Orte dieses einmaligen Weinanbaugebietes sind das Städtchen Zürich. Das kleine Städtchen kann sich einer ganzen Serie von ersten Sehenswürdigkeiten rühmen. Bekannteste Orte sind der 250 Mio. Jahre alte und am Fuße des Heiligensteins gelegene Löß und Buntsandstein.

Auch aus anderen Toplagen der Gegend wie z. B. Löserberg und Natursteinmassel oder auf der anderen Lagerseite kommen die Bründlmayer-Weine. Ein Teil seiner Weinberge (insgesamt 17 Hektar) hat der Weinbauer auf das Lyra-Bildungssystem umgebaut. Er selbst war an der Weiterentwicklung dieses Verfahrens mitbeteiligt. Die Rebstöcke können besser ausreifen.

Für den Weinbau setzt Willy Bründlmayer nur organische Düngemittel ein. Bei der Traubenlese werden mehrere Selektionsprozesse manuell durchgeführt, um die bestmögliche Traubenqualität auszufiltern. Der Stiel der Rebstöcke wird nicht beseitigt und die Rebstöcke werden nicht geschädigt. Für Bründlmayer ist es wichtig, dass die Rebstöcke so wenig wie möglich angebaut werden und die Weintrauben in ihrem „Originalzustand“ in den Weinkeller eintreffen.

Der Weinbauer hat nur einen kleinen Teil der Rebstöcke zurückgehalten. Der Stamm wird entnommen und dann 12 Std. vergoren. Mit diesem “ Wein-Gewürz “ verfeinert er seine Cuvés, um den Tropfen eine weitere Größe und eine andere Klangfarbe zu verleihen. Die amerikanische Zeitschrift „Wine and Spirits“ kürte ihn 2009 zum besten Weinmacher der vergangenen 25 Jahre!

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.