Wein Chile Cabernet Sauvignon

Kaufen Sie Weine aus Chile online: Das Terroir im Aufschwung

Bezeichnung für den Rotwein Libertas Gran Reserva Chile Cabernet Sauvignon Carmenere. Mit sechs verschiedenen Cabernet Sauvignon Weinen aus Argentinien, Frankreich und Chile. Der Adobe Cabernet Sauvignon ist ein fruchtiger und harmonischer Rotwein aus Chile. Seltenheit: Nein. Purpurrot in der Nase, Noten von schwarzen Johannisbeeren, roten Kirschen und schwarzen Pflaumen, mit einem Hauch von Vanille, Mokka, geröstetem Kaffee und Schokolade am Gaumen, mild aber gleichzeitig konzentriert, ein eleganter Wein mit einem langen und angenehmen Abgang.

Weinkellerei, Baron Philippe de Rothschild.

Wein aus Chile im Internet kaufen: Boden im Aufschwung

Die französischen Winzer begaben sich zur Hälfte des 19. Jh. auf die lange Reise in den Südwesten von Südamerika, um ihren lokalen Weinbau nach Chile zu holen. Nach dem Reblausausbruch im 19. Jh. verschwindet die Rebsorte CARMENERE nahezu vollständig aus den Bordeaux-Weinbergen in Deutschland.

Die beiden Weinsorten spiegeln die Besonderheiten des Weinbaus in Chile wider. In Chile spielt weder Kälte noch hohe Luftfeuchtigkeit, die die Rebstöcke in ganz Chile beeinflussen, eine große Rolle. 2. Ebenso komplex sind die Weißweine - und hier besonders der Sauvignon Blank -, die ihre Ursprünge im chileischen Mittelgebirge mit einem krautigen Charakter und frischer Note von Citrusfrüchten und Kräutern unterstreichen.

Der Weinliebhaber sagte kürzlich: "Wenn man über die besten chilenischen Weinsorten redet, ist es nicht möglich, den Verkaufspreis aus der Abrechnung herauszuhalten. Weil sich die internationalen Meinungen über Wein aus Chile ständig ändern - und immer zum Besten - sollten diese Tage bald nummeriert sein.

Dies trifft besonders auf die Carmenère-Weine zu, die das neue Selbstvertrauen in Chile geschaffen haben und nur hier in dieser Eigenschaft zu haben sind: Die Rebsorte Carmenère:

Sauvignon Carménère Cabernet Gran Reserva

Ausgewählte Weinberge im Mauletal, 250 km südwestlich von Jakob. Dunkle Kirschrote; dichtes Bouquet, das an Sauerkirsche, roten Pfeffer, Wachholder, feine Lakritze, feine Töne von Lakritz, Veilchen und Röstaromen, pflanzliche Anklang; sehr gut; im Mund sehr kräftige, pikante Fruchtigkeit mit viel Bissnahme, enorm kompakt und mehrschichtig, perfektes Gleichgewicht, holzig-würzige Endnote, zart bitterer Nachgeschmack und immer wieder unendliche Früchte.

Rote Weine aus Chile

In Chile ist der Chemikalieneinsatz bis heute nur in geringem Umfang notwendig, da viele Schaderreger wie die Pflanzenschädlinge zum Glück noch nicht den Weg in die Anden-Republik finden. Der für Chile charakteristisch gewordene französische Wein stockt mit seinen warmen Tagen und kühleren Sommernächten hervorragend in das süd-amerikanische Landesinnere ein.

Aus dieser Verbindung entstehen sehr komplizierte Weinsorten. Welcher Rotwein stammt aus Chile? Bei der Kultivierung der extrem reichen, schwarzen Karmenère, die von bitteren und beerenartigen Aromen begleitet wird, ist das ganze Jahr über Vorreiter. Ein Teil dieser Topweine wird auch aus Cabernet Sauvignon oder Mérlot hergestellt. Die chilenische Weinregion ist ein junges Weinland mit altem Weinstock.

Einige Weinbauern sind mit dem Aufbau des Weinlandes Chile verknüpft. Die Entwicklung der nationalen Weinsorten ist seit den 80er Jahren so gut, dass sie internationale Standards erfüllen und sich das große Potenzial der Chilenen schnell ausbreiten.

Mehr zum Thema