Wein Discounter

Diskonterwein im Test - sauber prüfen

Was Norma derzeit zu diesem Preis anbietet, ist heiß: ein Wein, der nach Bordeaux schmeckt. Die Weine waren geschmacklich akzeptabel; ein Wein mit berühmten Namen zu servieren, hat sicherlich seinen Reiz. Jahreszeit für Wild und Wein! Die Firmen Hirsch, Reh, Wildschwein & Co.

sind kongeniale Rotweinpartner. Wild in Form von zarter Rebhuhnbrust, geschmorter Hirschkeule, gegrillten Hirschsteaks oder gebratenem Wildschweinfilet lassen unseren Mund wässrig werden.

Discounterwein im Probelauf - bitte reinschauen.

Täglich gibt es eine neue Tür, also ein neuer Film mit einem neuen Wein. In diesem Jahr probieren wir Wein im Adventkalender. Der Wein kommt von Discountern und Lebensmitteleinzelhändlern. Einen Wein aus Anja's Assortiment oder aus dem Hause Félix Weinkeller sorgen dafür, dass wir uns viel anstrengen. Der Beschluss fand immer am Ende der Sechs-Serien-Flüge statt.

Um nicht auf die Resolution verzichten zu müssen, haben wir die Filme so zugeschnitten, dass wir die Einleitung, Degustation und Resolution für jeden Wein in einer Episode haben. Am ersten Tag gab es einen Wein von den Aldis. Dahinter verbirgt sich ein Wein, den viele Menschen vor allem mit der witzigen Trinkflasche assoziieren.

Dahinter versteckt sich ein Discounterwein, der die üblichen Floskeln serviert. Dann war hinter Tor 4 der Seeräuber von Félix Keller. Was? Überraschend gut für sehr wenig Kohle haben wir hinter Tor 5 ein lästiges Täuschungspaket gefunden, unser sechster und letztes Weisswein. Dahinter versteckte sich der erste rote Wein.

Dahinter stand eine große Ueberraschung! Dahinter verbirgt sich eine gut erhaltene Langweile. Dahinter war ein Tempelritter. Eine faustgroße überraschung lauert hinter der elften Türe. Wir haben hinter Tor 12 viele wunderschöne Früchte gefunden. Dahinter war der erste Discounter Barbaro. Die Türe 14 wurde für einen Wein geöffnet, den wir mochten.

Der 17. Tag hat einen guten Wein gebracht. Und der Wein hinter der achtzehnten Tür hat uns gefreut! Dahinter war ein Seeräuber. Dahinter verbirgt sich ein kleines PLV-Wunder. Wir haben hinter der 23. Tür einen sehr kräftigen Wein gefunden.

Der Jahrgang von Jürgen: Die Discounter bieten jetzt auch kostspielige Weinsorten an

Discounter, SB-Warenhäuser und Lebensmittelhändler wollen ihre Umsätze durch den Absatz teurerer Weine steigern. Unter ihnen ist unter anderem auch ein Schloss von Jquem Suternes 2011, der teuersten Süßweine der Erde, für 349 EUR. Außerdem hat Aldi-Nord ein neuartiges, emotional ansprechendes Vertriebskonzept für Wein erarbeitet. Sekt, Schaumwein, Lidl, Alleini, Atti Sprumante 2014, Deutschland. 4,99 EUR. Eichenschloss, Schloss Oak, Spanischer Klassiker 2011, Italienisch, Rotwein.

Besonders erfreut ist Da Vincis Wein, denn er hat das Lachen der gepachteten Königin. Seriös, edel und zauberhaft. 13,79 EUR. Roßmann, Madeira del Mar, Weinberg, Mandurien 2011, italienischer Wein. Eine seriöse Sorte mit viel Stil. 8,99 EUR. Im Süden, Schloss L' O'Auvion, Medoc, Kreuz des Bürgertums 2011, Südfrankreich, Rosé.

4,99 Euros. Édeka, Émil Farmer, Nut Village, My Sainvignon Bianc 2014, Palatinate, White wine. The label alone makes it worth its price: "If you're a racialist, a criminal or just an arsehole, don't take my plainauvignon. 8.99 euros. Nett, ROSEMOLUNT, Founder Choice, CHARDONNY 2014, AUSTRALIA, WHITE WINE. 4,99 Euros. White wine from Laidl, New Zealand, Cimarosa Estateselection, Sowvignon White 2014.

Ebenfalls charakteristisch für den südlichen Teil der Insel ist der nach Stachelbeere und Spargeln schmeckende Weißweinauvignon. 5,49 EUR. Sie begrüsst das Prinzip des Nahrungsmittelhandels, teure Weinsorten zu vertreiben. Den Vorwurf des Spezialhandels zum "Up-Selling" von Discountern kann sie nicht teilen. Sie hat auch einige der kostspieligeren Weinsorten in ihrer neuen Auflage ausprobiert.

Auch der Bordeauxwein Château d'arsac wurde von der Firma mit Bestnoten ausgezeichnet - mit einem Erlös von 18,99 EUR. Es gibt jedoch eine wesentliche Bedingung für die Aufnahme von Weinen in den Einkauf: In der neuen Applikation "Super Schöner Shopper" müssen Weinfreunde auf die erfrischenden, teils beißenden, teils gar gemeinen Bezeichnungen von schlecht bewerteten Weinen achten.

Weil nur die fast 400 empfohlenen Weinsorten mit drei oder vier Sternchen aufscheinen. Den von den Lauffenern in württembergischen Weinbergen für 4,49 EUR erhältlichen Riesenriesling beurteilt sie als solchen wie z. B. Herrn Klins. Der Wein kostet eher "billigen Obstkonserven-Salat".

Die spanischen Schaumweine bei der Firma Äldi Norde waren "toll unter der Garderobe nach der Meisterschaft zu spritzen. Weltgrößter Kritiker der Weinbranche der Welt namens Roberto Bauer bewertet die Tropfen auf einer Bewertungsskala von 50 bis max. 100 Zählern. Blitzschlag als schlechteste Note ("Operation erfolgreich - geduldig gestorben!?! Schlechte Trap. Wein schwer beschädigt"), keine Note ("Nichts?

Verkostung der Weinsorten der Supermarktketten Áldi SÜD, Áldi NÖD, Édeka, KÄUFLAND, Lidl, NETZ, NÖRMA, RENNY, REVE und RöSSLIN.

Mehr zum Thema