Wein

Wein Einkaufen

Das Einkaufen von Wein im Supermarkt ist bequem und spart Zeit und Geld. Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Einkauf achten sollten. Bestellen Sie alle unsere Weine und andere Produkte einfach und bequem in unserem Online-Shop oder klicken Sie auf die aktuelle Weinkarte und laden Sie diese als PDF-Datei auf Ihren Computer. Alle bei uns gelisteten Weine und Sekte können Sie gegen einen geringen Aufpreis verkosten und kaufen. Sie haben hier immer die Möglichkeit, SOHNS-Weine bequem nach Hause zu bestellen.

Wein-Shopping

Die meisten Bundesbürger kaufen ihren Wein bei Discountern und geben dafür weniger als zwei Euros aus. Ja, es gibt trinkbare Weine beim Diskonter und nein, für zwei Euros bekommst du nichts, was du wirklich gerne trinkst. Diejenigen, die gewillt sind, Wein zu suchen und zu probieren, werden auch dort rasch essbaren Wein zu günstigen Alltagspreisen finden.

Das Ausprobieren im Geschäft ist nicht möglich, und es gibt auch keinen Rat. Doch es gibt auch einige glückliche Fänge – hier werden Sie bald die besten Tropfen entdecken und wo das Saisonprodukt’Champagner‘ auch den kleinen Geldbeutel wert ist. In einem gut bestückten Markt sehen die Dinge anders aus: Hier gibt es neben billiger Serienware auch Wein von ausgesuchten Weinbauern und Weinkellereien zu wesentlich günstigeren Konditionen.

Verkostungen im Geschäft sind nur selten möglich, Ratschläge gibt es oft in grösseren Märkten mit eigener Kellerei. Hier finden Sie, wie Sie zwischen allen Weinflaschen im Markt einen passenden Wein finden und welche „Supermarktweine“ ich Ihnen empfehle. Bei uns finden Sie eine gut durchdachte Selektion von makellos produzierten Tropfen und erhalten eine erstklassige Betreuung.

Häufig kann man es auch versuchen. In der Weinkellerei zu erwerben ist der Wunschtraum eines jeden Nicht-Weinbauers. Der große Pluspunkt dabei ist, dass Sie immer versuchen können, einen günstigeren Tarif zu zahlen und den direkten Weg zum Weinbauer haben. Nachteilig: Die Selektion ist auf die Weinsorten des Weinguts begrenzt.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie alles ausprobieren, sollten Sie aus Gefälligkeit mindestens eine Box erstehen. On-line-Wein zu bestellen sind wir immer populärer, die Wahl der Online-Shops immer grösser und besser. Oft gibt es eine Telefonberatung, viele spezielle Angebote, eine Vielzahl von Infos zu den einzelnen Weinen und Empfehlungen. Der einzige Nachteil ist, dass Sie nicht wissen, ob Sie den Wein mögen oder nicht, bis Sie die Weinflasche zu Hause öffnen.

Es ist immer am besten, wenn Sie die Tropfen verkosten können, bevor Sie sie kaufen und jemanden an Ihrer Seite haben, der Sie beraten und Ihnen eine oder zwei Empfehlungen geben kann. Zahlreiche Winzer veranstalten regelmäßig Weinproben oder haben grundsätzlich die Gelegenheit, Wein zu verkosten.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.