Wein

Wein Kampanien

Die Cantina Giardino entstand mit dem Ziel, fast vergessene kampanische Rebsorten wiederherzustellen. Erleben Sie mit dem reinen Montemajor Greco di Tufo DOCG einen ansprechenden strohgelben Wein aus dem sonnigen Kampanien. Südtirol, Dolce Vita, guter Wein und gutes Essen. Aber das malerische Kampanien, direkt an der Amalfiküste, ist als Region relativ unbekannt. Berühmtester Wein ist der Lacryma Christi del Vesuvio von den Hängen des Vesuvs, ein Folklore-Wein in weiß, rot und rosa und in fast allen Geschmacksrichtungen von süß bis trocken.

Wein in Kampanien: Weit mehr als Fiano/Greco und Agilianico

Schon im Altertum schwärmte man von F. Es gibt noch viele weitere „F’s“ zwischen der Kueste und den Kampanien. Grundlage sind die Traubensorten Malanghina (weiß) und der Rotwein des Piedirossos, die auch die Grundlage für nahezu alle Weinsorten der Küstenregion von Amalfi und der Gegend von Napoli bilden – von der Halbinsel Sörrentina bis zur Côte d’Amalfitana, von der Côte d’Azur bis zum Suvio.

Leider werden alle diese Weinsorten rasch vor Ort konsumiert und kommen daher kaum bei Weinliebhabern im In- und Ausland an. Die Weissweine, ob sortenrein aus dem Hause FALANHINA oder gemischt mit den Sorten L’Biancolella und Griechisch, kosten stets ein wenig Campanian. Die Rotweine der Küstenregion bieten Ihnen einen reinen oder mit der Mischung aus Agilianico.

Hier steht auch die Frucht im Vordergrund, die Tanninintensität ist abhängig vom Aglianicoanteil. Kein Unbekannter ist auch der Wein mit dem Namen FALNER – ein Wein, der zu den populärsten im alten italienischen Stil zählte und von den damaligen Autoren sehr geschätzt wurde. Heute kommen seine Nachfahren aus dem DOC-Weinbaugebiet Ferno del Masico in der gleichnamigen Region in der Nordküste des Berges Massa.

Der Bianco wird aus der Traubensorte FALANHINA hergestellt und ist das moderne Pendant zum alten Falerner. Grundlage für die roten Weinsorten sind die campanischen Traubensorten“ Agilianico“ und Piedirosso“, die mit Barbera“ und/oder Primitivo“ vermischt werden. Doch die produzierte Weinmenge ist so gering, dass die Weinsorten aus dem Weinbaugebiet größtenteils lokal ausgegossen werden.

So auch die Weinsorten, die aus dem riesigen Weinberg von Kampanien kommen und aus den für Kampanien charakteristischen Traubensorten hergestellt werden. Aber auch die Besucher der endlosen Trattorien an der Costa Blanca können die Besucher der Fallanghina del Beneventos, dem weissen Kassenhit des Beneventos, genießen. Im Hochland von Sunnio und Sulpaca im nördlichen Kampanien wird diese Pflanze angepflanzt.

Das kühle Klima in der Dunkelheit unterstreicht seine lebhafte Säurestruktur und seinen fruchtig-frischen Charakter, der hervorragend zu den Meeresgerichten der Küstenregion paßt. Weil die oben genannten küstennahen Weine nur in kleinen Stückzahlen hergestellt werden, von der Firma Fujitsuo lediglich etwas weniger als drei Mio. und etwa fünf Mio. Grecoflaschen pro Jahr, werden häufig die Falanghina aus dem Benevent verwendet.

Im Gebirge um die Gemeinde Benevent, genau: In der Anbaugebiet Taburnos ist auch die Traubensorte Agilianico zu Hause, aus der ein starker Agilianico del Taburnos in kleinen Stückzahlen hergestellt wird. In den Bergregionen von Irland und Benevent gibt es die weisse Sorte Koda del Völpe. In seinen Geschichten vergleicht er die Gestalt dieser antiken Traubensorte, die im Altertum Alopeci genannt wurde, mit der Gestalt eines Füchserschwanzes.

Auf diese Weise erhielt die Sorte ihren Titel Code di Völpe. Daraus werden in der Regel dünne, frisch-fruchtige Tropfen hergestellt, die sortenreine und einfach wirken.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.