Wein Kaufen Deutschland

...für Käufer & Investoren

Der Weinbauberater Erhard Heitlinger, der die Firma Wein & Rat in Geisenheim leitet, kennt solche Enttäuschungen und hilft, sie zu vermeiden. Vor allem in Deutschland, wo die Weingüter traditionell sehr diskret vermarktet werden. Benötigen Sie ein Weinpräsent oder einen Geschenkkorb? Mit unseren Weingeschenken und Verkostungspaketen sind Sie immer richtig. Wie funktioniert der Weineinkauf im Internet?

für Einkäufer & Anleger

Dann kaufen oder leasen Sie doch ein Weinkeller. Bei uns gibt es eine Reihe von Weinkellereien zu kaufen. Im Bereich Sonderprojekte findest Du interessante Sonderangebote, wie z.B. ein Wein-Hotel. Sind Sie ein passionierter Weinfreund auf der Suche nach einer langfristig angelegten Investition, die auch Spass macht?

In unserem Portefeuille haben wir immer Unternehmen und Vorhaben, die sich als Kapitalanlagen anbieten.

Rotweine Deutschland

Auch wenn Deutschland vor allem für seine Weissweine bekannt ist, hat die Rotweinproduktion in Deutschland eine lange Geschichte. Heute produzieren 36% der deutschen Weinberge rot. In Deutschland werden die grössten Rotweinproduktion in den Gebieten des Landes Nordrhein-Westfalen, Westfalen, Rheinhessen, Württemberg und Baden-Württemberg durchgeführt. Im verhältnismäßig kleinen traditionsreichen Rotweingebiet Ahrd werden auf 90 Prozent der gesamten Rebfläche Rotweinsorten angebaut.

Wein aus aller Herren Länder

Auf einer Fläche von über 100.000 ha erzeugen die 19.000 Weingüter in Deutschland durchschnittlich 9,1 Mio. hl Wein. Fast 66.000 ha der Fläche sind weisse Traubensorten, 36.000 ha Rotwein. Deutschland liegt mit einem Weinexport von 4 Mio. hl an neunter Stelle unter den bedeutendsten Wein-Exportländern. Das Weinanbaugebiet ist mit 26.000 ha das grösste Weinbaugebiet Deutschlands, es folgt die Pfälzer mit 23.000 ha: Die beiden grössten Anbaugebiete erreichen auch den höchsten Ertrag mit je fast 100 hekt.

Das Weinanbaugebiet von Rheinland-Pfalz und Rheinland-Pfalz umfasst zusammen 26.000 ha, während die Weinberge der Moselregion (bis 2006 Mosel-Saar-Ruwer) auf 8.500 ha blühen. Mit einer Anbaufläche von 23.000 ha ist der Wein die wichtigste in Deutschland. Der seit über 600 Jahren in Deutschland angebaute Wein wird in den kälteren Gebieten Mitteleuropas zu besonders hochwertigen Weißweinen verarbeitet.

Auf 12.000 ha besticht der Blauburgunder durch sein feines Aroma und seine hervorragende Geschmacksqualität. Am Ende des neunten Jahrhundert wurde der Blauburgunder in Deutschland vorgestellt. Das Traubengut des Grauburgunders (auch bekannt als Rotweinrebe) zeichnet sich durch die rötlich ere Schale seiner Rebsorten aus, zählt aber dennoch zu den Weißweinen.

Die frühreife Rotweintraube wird auch in der Pfälzer Region angebaut.

Mehr zum Thema