Wein

Wein Online Bestellen Deutschland

Plus: Exklusive Gutscheincodes zum günstigen Weinkauf! Sie können also Weingüter in Deutschland wählen, aber auch erlesene Weine von internationalen Weingütern finden Sie hier. Wer Wein online kaufen / bestellen möchte, ist bei uns im Online-Weinhandel richtig. Wer also Wein bestellen möchte, findet in unserem Online-Shop sicher den richtigen Wein. Der Weinversand erfolgt in Deutschland, Österreich und der Schweiz gegen Rechnung, in das übrige Europa gegen Vorkasse per Überweisung oder Lastschrift.

Deutsche Weine online & bei den Winzern bestellen

Egal ob gegart, geröstet, gebrüht, als Blattsalat, gratiniert oder mit allen Arten von Soßen veredelt: Die delikaten Geschmacksrichtungen des Spargel sind so abwechslungsreich wie die Rezepturen für das feinste Gemüsesorten, und auch die delikaten Düfte müssen bei der Begleitung des Weines berücksichtigt werden. Vor zehn Jahren übernahm die Winzerfamilie Dreißigacker aus dem Rheinhessenischen Bechtheim das traditionsreiche Weingut Dr. Köhler.

Seither ist der älteste Sohn der beiden Dreissigacker-Söhne, Herr Dr. Dreißigacker, für die Dr. Koehler-Weine zuständig und hat seinen eigenen Winzer…. Nach jahrelanger kontinuierlicher Optimierung und Umsetzung hat nun der Bio-Weingutchef der Firma Ehrhardt aus der Pfalz einen sehr großen Erfolg erzielt: Riser im Guide im Jahr 2018 und der zweite Star im Guide der Firma Eichelmann! 4.

Kaufe und genieße jetzt den deutschen Wein!

Es besteht kein Zweifel, dass Deutschland als Weinanbaugebiet auf dem Weltmarkt eine bedeutende Bedeutung hat. Auch wenn viele Weinliebhaber vor allem mit Weinen aus der Pfälzer, Rheinhessischen oder moselländischen Region vertraut sind, gibt es 13 weitere Weinbaugebiete in Deutschland. In Deutschland genießen Traubensorten die Vielfalt der Bodenbeschaffenheit, viele Stunden Sonnenschein und ideale Rahmenbedingungen für den Weinanbau.

Deshalb werden die Deutschen als fruchtige und vor allem leichte Tropfen bezeichnet. Durch diese sehr günstigen Voraussetzungen werden in Deutschland Weiß-, Rot- und Schaumwein zubereitet. In Deutschland haben Weissweine eine lange Geschichte, dank des Mutes der jungen Weinbauern, Änderungen in der Weinwelt zu bewirken, werden seit einigen Dekaden auch rote Tropfen kultiviert und auf dem Weinmarkt abgefüllt.

Mit ihnen erhält der Weinanbau in Deutschland neue Aspekte, die sich auch im internationalen Vergleich auszeichnen. In Deutschland beträgt die gesamte Rebfläche ca. 102.000 ha. Das ist beinahe die zweifache Weinmenge, die deutschen Winzern von ihren Italienern abgenommen wird. Sie ist mit 22.885 ha das zweitgrößte Weinbaugebiet in Deutschland.

Es gibt hier 2.356. 593 hl/ha, die die Weingüter als guten Wein ausweisen. Mit 15.429ha Rebflächen und einer jährlichen Produktion von 1.169.209 Stück zählt Baden-Württemberg, die Region um die Region Mozarteum, die Region um die Region um die Mosel, die Region um die Region Rheinau und die Region um die Region Nordrhein-Westfalen zu den nächstgrößten Weinanbaugebieten. Noch 3076ha sind im Rheingaul, gefolgt von allen anderen Regionen Deutschlands mit deutlich geringerer Fläche.

Mit 431 ha ist die Bergstrasse das kleinsten der 13 deutschen Weinbaugebiete. Damit Sie sich einen Eindruck von den in Deutschland kultivierten Sorten verschaffen können, hier eine Übersicht der bedeutendsten Rebsorten: Eine der kleinen Weinbauregionen, aber trotzdem von großer Wichtigkeit, ist die Gegend Mosel-Saar-Ruwer. Der deutsche Wein wurde hier schon immer kultiviert.

Die Weinbauern der Gegend sind mit der traditionsreichsten Hansestadt in Deutschland – dem Trierer Land – besonders beeindruckt von ihrem historischen Nachlass. Die Weinkellerei ist eines der ungewöhnlichsten Weinhäuser. Dort wird der Klassiker zu einem hochwertigen Wein ausgebaut. Die Aromen reifer Früchte, ein deutsches Sektgetränk, das mit seiner weichen Konsistenz den Geschmack anspricht.

Die Weinkellerei ist ein traditionsreich geführter Betrieb und wird für ihre Wein- und Sektkellerei von internationalen Kritikern ausgezeichnet. Zur Weinkellerei gehört das Unternehmen mit seinen erstklassigen Standorten wie z. B. Öckfener Böckstein oder Schlosshofberg. Hier fallen vor allem die Roséweine von Franziskus auf, weil sie dem Gewürztrainer ein neues Aussehen verliehen haben. Es ist bekannt für seine facettenreichen Aromen, ein leichtes Exemplar unter den vielen Deutschen.

Die Sternschnuppe unter den jungen Winzern tauft die Rebsorte einfach um und bezeichnet sie als Gewürz-Alawiner. Und was wäre der Weinanbau ohne Rotwein oder Rosen? Auch Deutschland als Winzerland hat jetzt sehr gute Angebote für Rotwein. Er stammt aus der Pfälzer Weinkellerei des Weingutes Knack. Der Pinot Noir kann internationale Weinsorten verwöhnen und verwöhnen.

Wenn man von deutschem Wein redet, dürfen die populären Rotweine natürlich nicht fehlen. Natürlich nicht. Ein gelungenes Werk ist der Ross des Weingutes SEHOF. Die Kombination von Pinot Noir, Kabernetze, Sauvignons und Portugiesen ergibt einen würzigen Wein mit einer knackigen Mineralik für einen luxuriösen Geschmack. Er zählt zu den Top-Weingütern, denn seine Frischweine inspirieren nicht nur Kenner, sondern auch Experten.

Geniessen Sie klassische Weinsorten wie den Rheinriesling oder verkosten Sie Wein von jungen Winzern, wie die exzellenten Tropfen aus dem Hause der Kellerei und der Kellerei Michel Bauers, die mit außergewöhnlichen Rezepturen auffallen! Mit uns erwerben Sie deutschsprachige Weinsorten mit hohen Qualitätsstandards. Jede Sorte hat ihren eigenen Stil und kommt zum Kenner.

Also: Heute deutschen Wein einkaufen, morgen kühl geniessen!

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.