Wein

Wein Pinot Noir

Wohl kaum eine andere Rebsorte reagiert so hartnäckig auf das Terroir wie Pinot Noir. Bestellen Sie Pinot Noir-Weine aus dem grössten Online-Shop der Schweiz. Entdecken Sie die besten Pinot Noir / Pinot Noir Weine. Ausgewählte Weine aus internationalen Weingütern finden Sie hier. Er kann je nach Anbau- und Weinbauregion ganz unterschiedliche Weine hervorbringen, sowohl leichte fruchtige Rotweine als auch Weine von unbeschreiblicher Eleganz und Nachhaltigkeit.

Enzyklopädie

Titel Strózzi Giovanni di Santiago di Chile ist ein klassisch und harmonisch…. In strohgelber Ausführung ist die Strohblume von der Firma Storzzi mit einer…. In Barriques ausgebaut, zeigt sich der in Barriques gereifte Wein als…. Das Weingut Monte Carlo di Monte Carlo di Santo Domingo bietet eine wunderbar weiche und…. Das Weingut Monte Carlo wird aus dem Rebsortensavignon, dem sogenannten Kabernetto….

Diese schöne toskanische Weinkellerei wird 12 Monaten gereift…. In Holzfässern wurden die Weintrauben von Herrn Dr. med. Cusumano und Herrn Dr. med. Benuara Rossos Sizilien gelagert…. Das Landhaus Palma del Sol de la Palma del Mar (Villa Palma ) ist eine der…. Erneut sehr dichter, mit noch violetter Naht…. Der heute weltberühmte Wein wurde 1932 zum ersten Mal auf dem….

Spätburgunder wines

„Es ist nicht einfach, Pinot Noir anzubauen“, stöhnt die berühmte Weinschriftstellerin Johann Sebastian R. Seufzer in ihrem Werk „Weinkurs“. Für sie spricht vor allem die Empfindlichkeit des Pinot Noir gegenüber Einflüssen der Situation. Wohl kaum eine andere Sorte ist so hartnäckig auf das Gelände eingestellt wie der Pinot Noir. Zum anderen verrotten die Pinot Noir-Trauben durch ihre dünne Schale im Herbst, was die Qualität des Weines schnell mindert.

Der Spätburgunder darf nur geringe Stückzahlen für eine gute Weinqualität transportieren, da sonst bedeutungslose durchschnittliche Weinsorten produziert werden. Aber es muss genügend gute Argumente für den Pinot Noir gibt, sonst hätte diese Rebsorte jahrhundertelang nicht überleben und sich ausbreiten können. Der Spätburgunder ist in der Lage, herrlich riechende, herrlich fruchtbare Tropfen zu produzieren“, antwortet er.

Weiter: „Im jungen burgundischen Pinot Noir gibt es Noten von Himbeere, Erdbeere, Kirsche und Violett, die sich im hohen Lebensalter zu einem Bouquet aus Wäldern, Lakritz und herbstlichen Waldböden verdichten“. Tatsächlich gibt es nur wenige Rebsorten, die eine so hohe Qualität wie der Pinot Noir haben. Der Spätburgunder kann sehr lange gelagert werden und reift sehr gut.

Der Ursprung des Pinot Noir ist noch unklar, aber die Mutterart ist sicher. Der Spätburgunder ist bekannt für seine Mutationskraft, die neben vielen anderen Sorten auch Pinot Gris und Pinot Blanc hervorgebracht hat. Wahrscheinlich war der Pinot Noir bereits im vierten Jh. im französichen Burgunder bekannt. Der Pinot Noir wurde nach der Tannenzapfenform seiner Weintrauben benannt (Pin = Fichtenzapfen).

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.