Wein

Wein Primitivo Torre Santa

Primitivo di Manduria ist weltweit als hervorragender Wein und guter Botschafter Apuliens bekannt. Die rubinrote Farbe tendiert zu Violett mit orangefarbenen Reflexen in gealterten Weinen. Der Doppio Passo Rosé Primitivo Rosato riecht wunderbar nach Himbeeren und roten Kirschen. Ein Genuss für den Gaumen par excellence und ein echter Terrassenwein. Der Sommer beginnt mit einem Glas Doppio Passo rosé Primitivo.

Weine aus Primitivo-Trauben

Wegen seiner Frühreife nannte er ihn Primitivo. Der Primitivo findet die besten Voraussetzungen in der Gegend um die Gegend um die Ortschaft Mantua. Der Primitivo von Mandurien hat sich als Wein weltweite Bekanntheit erworben. Im Jahre 1825 wurde der Primitivo nach Nordamerika geholt und mit Erfolg kultiviert. Heute ist es auch als Sinfandel bekannt.

Nach der Klassifikation „Primitivo di Manduria di DOP“ müssen mind. 85% der gekelterten Primitivo-Trauben aus der Klassikzone Mandschurei – Save und/oder der ausgedehnten Region mit einigen Kommunen aus den Gebieten Tarent (Lizzano, St. Martin, Pulano, Torricella, St. Petersburg, Awetrana, etc…) angebaut werden. Sie wurden in diesem Gebiet auch gepresst.

Primitivo di Mantua ist als exzellenter Wein und guter Vertreter von Apulien bekannt. Typisch geografisch bestimmter Wein, der aus einer genau abgegrenzten Herkunftsregion stammt. Sie kann entweder die Merkmale einer Gegend, wie im „IGT – Rotwein der Toskana“, oder auch die Merkmale einer Traubensorte aus einer Gegend, wie zum Beispiel „Primitivo I. G. Salento“ mit Weintrauben aus Mandurien, wiedergeben.

Erbringt ein Weingut einen größeren Ernteertrag als der maximale Ernteertrag für DOK, kann dieser Wein nicht mehr als DOK eingestuft werden – er wird zum IGT-Wein. Der Anspruch an den Traubenzuckergehalt ist niedriger als bei DOC-Weinen und die maximale Hektarerträge sind wesentlich höher als bei DOC-Weinen.

GRANDE VITAE

Wir sind mehr als nur ein Weinbetrieb mit guten Weinen. Ob für die verschiedensten Lebenslagen, die unterschiedliche Stimmung der Menschen, die wechselnden Zeiten – die Serie „Selezione Grand Vitae“ bringt aussergewöhnliche süditalienische Tropfen hervor. Dazu und zur ständigen Verbesserung unserer Weinsorten gehen wir dahin, wo alles beginnt: zu den Rebstöcken, um zu begreifen, mit welchem Wesen wir es zu tun haben.

Nur wenn wir das verstehen, können wir wissen, wem dieser Wein gut schmeckt. Deshalb ist es wichtig. Dabei steht die Güte unserer Produkte und die Wünsche unserer Gäste immer an erster Stelle. Unsere Produkte sind von höchster Bedeutung. Apulien eignet sich aufgrund seiner geographischen und klimatischen Gegebenheiten besonders für reichhaltige und körperreiche Weinsorten. Bei der “ Auswahl der besten und originellsten Weinsorten dieser Gegend haben wir in einer einzigen Zeile zusammengefasst und so eine unverkennbare Ausgabe von Apulien kreiert.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.