Wein Sauvignon

Feuille 44 : Sauvignon Blanc

Wenn er reif ist, produziert er ausgezeichnete Weine mit einem feinen Bouquet von schwarzen Johannisbeeren (in einigen Jahren wird jedoch eine Paprikanote produziert). Wenn die Weine ungenügend reifen, werden sie grasig, dünn und unharmonisch. Sauvignon Blanc stammt wahrscheinlich aus einer Kreuzung zwischen Traminer x Chenin Blanc. Vor allem unter den steirischen Weinen gilt er als Shootingstar. Der Sauvignon Blanc hat weltweit immer mehr Liebhaber.

Feuille 44 : Sauvignon Bleu et Sauvignon Blancs

Der Sauvignon Blank ist eine sehr beliebte Sorte, über die es viel zu berichten gibt. Sauvignon Blank ist eine Traubensorte, die in nahezu allen Ländern, auch in der Bundesrepublik in großen Anteilen vorkommt. Der Sauvignon blanc ist in diesem Land zwar zurzeit nicht mit 2 % der Weinbaufläche vertreten, doch verteilt auf über 500 Produzenten.

Der Ursprung ist nicht sicher, aber die Geburtsstätte des Sauvignon Blank liegt vermutlich im Loiretal, wo die Sorte auch Weißwein (Blanc Fumé) genannt wird, was auf den Feuersteingeruch hinweist, den viele der dort produzierten Weinsorten aus Dioeser-Trauben herstellen. Sicher ist jedoch, dass Sauvignon Blank eine naturgegebene Mischung aus Tradition ellem Weinen, wie z. B. Weintraminer und Chaninblank ist.

Sauvignon hat einige sehr starke Düfte in der Nase, die ihn leicht an seinem Geruch erkennt. Das Parfum ähnelt auch ein wenig dem frischen Rasen mäher, weshalb die meisten Weinliebhaber wahrscheinlich an die grüne Färbung des Sauvignon Blank erinnern.

Dies schmälert nicht die Beliebtheit des Sauvignon-BLANCO. Sauvignon Blank ist die einzigste Traubensorte mit internationalem Vertrieb, die eine Menge von 4 MMP aufweist, was diese schlechte Geruchsverbindung verursacht. Das kann auch die deutschsprachige Küche der Firma Sheurebe, weshalb sie in diesem Land manchmal als Sauvignon bekannt ist. Manche Weinliebhaber lassen die Sehnsucht nach Wein sinken, wenn sie diesen Geruch im Weinglas wahrnehmen.

Was bedeutet Sauvignon Blank? Mit einer Vielfalt, die auf der ganzen Erde gedeiht, werden Sie auch alle möglichen Weinsorten finden, die jemand mehr oder weniger gut aus ihnen herauskitzelt. Sauvignon Blank ist im traditionellen Flaschensekt kaum vertreten, er ist nicht einmal zum bekannten Cremant de la Loiré in seiner Heimatregion an der Loiré aufgenommen, sondern als Junior-Partner des Semillons am Cremant de Bordeles.

Andernfalls dominiert trockener, frischer Weisswein ohne Ausbau in Holzfässern oder malolaktischer Nachgärung. Orangenwein von Sauvignon Blank ist das, was wir bisher im Weinglas hatten, aber er hat uns nicht weggeblasen. Will man der Traubensorte näher kommen, muss man im ersten Anlauf nur zwei Tropfen kaufen, denn jeder, der sich für Wein begeistert, hat bereits den schlichten, reinsortigen Wein der Sorte Sechwein im Gläschen, denn er ist der beliebteste Wein in der offenen Bar der durchschnittlichen Gastronomie.

Ein raffinierterer Sauvignon Blank aus Neu Seeland, Chilenen oder Süd Afrika ist für 10-12 Euros bei Ihrem örtlichen Weinfachhändler erhältlich. Auch ein Sauvignon Blank aus der Region La Loiré, entweder aus der Herkunftsbezeichnung Fume oder aus der Herkunftsbezeichnung Sant é, ein Genuss, der 20 EUR mehr kostet.

Dann fragen Sie Ihren Fachhändler nach einem Sauvignon Blank aus Holzfassreifung. Wenn das für Sie eine schöne Sache ist, dann sollten Sie sich mit den ehrgeizigen neuseeländischen Produzenten einlassen. In kleinerem Maßstab ist die Styria eine Insider-Tipps in Bezug auf den Sauvignon Blank. Die teuersten Sauvignon Blankos der Erde sind wohl der Château de la Château de la Ville.

Allerdings hat sie ihre letzte Preiserhöhung vor allem im Sog ihres großen Bruder Château Maria, dem Château Margaret, erreicht und löste hier keine Kaufreaktionen aus. Der Feuerstein aus dem Departement L'Daguenau, der aus der Herkunftsbezeichnung Fume kommt, ist etwas billiger, aber wahrscheinlich noch bekannter. Der mit seinem Sauvignon Blank von der Steiermark 50 Euros kratzende Arme ist ein aufsteigender Stern in der Weltelite des Sauvignonblank.

Dieser Wein braucht mehrere Jahre, um in der Flasche zu reifen, aber dann lohnt sich Ausdauer.

Mehr zum Thema