Wein Unterschiede

Der Wein und seine Unterschiede

Interessante Unterschiede zwischen Rot- und Weißweinen sowie Rosé- und Likörweinen. In der Rotweinproduktion wird der Unterschied zur Weißweinproduktion deutlich, da Rotweine im Gegensatz zu Weißweinen mit der Schale vergoren werden. Die genetischen Unterschiede zwischen Pinot Blanc, Pinot Gris und Pinot Noir sind äußerst gering, so dass eine genaue Spezifikation des Pinottyps noch nicht vorliegt. Weinsorte: Der Wein aus dieser Rebsorte erinnert an Pinot Blanc, jedoch mit weniger Säure. Der Wein (etwa ahd.

wîn aus dem Lateinischen vinum) ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem vergorenen Saft der Beeren der edlen Rebe hergestellt wird.

Der Wein und seine Unterschiede

Beim Durchstöbern unseres Angebotes werden Sie festgestellt haben, dass es in unserem Weingeschäft viele verschiedene Weine gibt, und vielleicht haben Sie sich auch die Frage gestellt, ob Sie nicht ein großer Genießer sind, in welchen Variationen sich die einzelnen Rebsorten tatsächlich voneinander abheben. Im Allgemeinen wird der Wein in Weisswein, Rosé, Sekt, Rosé wein, Sekt, Sekt und Likörweine unterteilt und der Unterschiede zwischen den einzelnen Rebsorten liegen oft nur in seiner Produktion.

Wenn wir jede Spezies einzeln betrachten, gibt es natürlich auch unterschiedliche Ausprägungen. Bei der Weißweinherstellung werden, wie der Titel schon sagt, nur hell gefärbte Weintrauben verwendet. Natürlich kann man diesen Wein auch in unterschiedliche Aromen unterteilen, hier gibt es die Trocken-, Halbtrocken- bzw. Süß- oder Süßvariante.

Um jedoch eine leicht rötliche Farbe zu erzielen, wird der Traubenmost nach einigen Arbeitsstunden von den Traubenschalen abgelöscht. Es gibt auch eine halbgetrocknete, getrocknete Version dieses Weins. Man kann sich schon vorstellen, dass für diesen Wein nur schwarze Weintrauben gebraucht werden, aus deren Haut auch diese dunkelrote Farbe des Weins erwächst.

Je düsterer der Wein ist, je mehr Zeit bleibt, umso besser werden Traubenmost und Traubenschalen nicht voneinander abgetrennt. Zum Beispiel ist der Wein aus Bourdeaux oft sehr düster, da in dieser Gegend bis zu zwei Wochen lang kein Wein getrennte Häute entstehen. Dies ist uns vor allem als der italienische Prospekt bekannt und zeichnet sich nur durch einen geringen Kohlensäureanteil aus.

Bei uns in der Vinothek LA Vida findet man eine gewisse Art von Likörwein, nämlich Porter. Wenn Sie mehr über die einzelnen Weinsorten oder deren Produktion wissen möchten, kommen Sie zu uns auf den Berliner Weinmarkt in unsere Weinstube und Vinothek LA Vida, hier informieren wir Sie herzlich. Sie können auch in unserem Weinclub la Vida mitmachen, um die große Weinwelt kennenzulernen.

Mehr zum Thema