Wein

Wein Zinfandel

Ein charakteristisches Aroma, das an Zimt und rote Beeren erinnert, zeichnet die Weine aus. Längst war die Geschichte der Einführung und Verbreitung der Rebsorte Zinfandel in Amerika unklar. Die Trauben werden zur Herstellung von Rot-, Rosé-, Trocken-, Süß- und Schaumweinen verwendet. Der Zinfandel wird hauptsächlich in Kalifornien angebaut und ist in den USA sehr beliebt. Die wichtigste Weinbauregion der USA ist Kalifornien.

Zinkmandel

Der Ähnlichkeit des Namens mit dem Namen der Zierfandler kommt eine schöne Geschichte: Die Sämlinge trafen sich mit ihm über Ã-sterreich nach California. Unglücklicherweise wurden die Typenschilder der Pflanzen getauscht und so wurde aus Zinfandel Zink. Sinfandel ist gleichbedeutend mit dem aus der italienische Gegend von APULIA und dem aus der kroatisch-ungarischen Grenzregion stammenden kroatischen Unternehmen Caštelanski.

Die Zinfandel wird hauptsächlich in Californien kultiviert. Der Zinfandel ist nach dem Kabernet der zweitgrößte Rotwein der Vereinigten Staaten. Aufgrund des großen Zuckergehaltes der Trauben enthält der hochwertige Zinfandel-Rotwein in der Regel viel Alkoholika (13 bis 15%). Meister verkoster Johann Friedrich erkannte Zinfandel und Prinzessin an einer Prise Hagebuttenmus und Ketschup. Von Zinfandel können verschiedene Weinsorten produziert werden:

Roter Wein, rosa (Blush Zinfandel, meistens mit Restsüße) oder ein leuchtender Weißer Zinfandel (wenn er ohne Schale gegärt wird). Die kalifornischen Zinfandel-Typen sind in der Regel alkoholhaltiger und haben ein würzigeres Aroma als die italienische Primitivo.

Zinkmandel

Zinfandel, in ltalien als’Primitivo‘ bekannt, ist eine Traubensorte, die in der italienischen, kroatischen und kalifornischen Puglia kultiviert wird. Der Anteil an den Weinbergen in Californien beträgt etwa zehn Prozentpunkte und wird nur von der Sorte übertrifft. Bei den Weinen dieser Sorte handelt es sich in der Regel um starke rote Rebsorten, obwohl die USA auch einen halbtrockenen Rosé-Wein, den sogenannten „Blush Zinfandel“, produzieren, der dort wesentlich mehr verkauft wird.

Außerdem wird in den Vereinigten Staaten ein Weißer aus Zinfandel produziert. Die Weintrauben werden ohne Haut fermentiert, dieses Produkt wird als Weißer Zinfandel angeboten und der recht hoher Zuckeranteil der Traubensorte kann zu einem erhöhten Alkoholanteil von über 15 Prozentpunkten in den roten Weinen führen, was zu einem starken Gesamterscheinungsbild führt.

Der Zinfandel Wein

Die kalifornische Sorte Zinfandel. Das ist die gleiche Sorte. Suchen Sie schon lange nach einem Wein mit intensivem Bukett? Wir empfehlen Ihnen dann Zinfandel. Die aussergewöhnliche Sorte stammt vor allem aus Californien. Der Anbau ist nicht ganz leicht, da die Zinfandel-Traube sehr unregelmässig ausreift.

Am Ende der Weinlese können diejenigen, die die Herausforderungen annehmen, einen roten Wein anbieten, der nach Himbeeren, Brombeeren und schwarzen Kirschen duftet, aber auch nach Gewürznelken und Mintze.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.