Weineinkauf

Senden Sie uns einfach eine kurze E-Mail und Sie erhalten unsere aktuelle Preisliste.

Es ist ideal, dass man die Weine vor Ort verkosten und vergleichen kann. Die Weine werden naturnah angebaut und gereift. Die Weinlese erfolgt ausschließlich von Hand und die Reifung unserer Weine erfolgt vorzugsweise in großen Holzfässern. Idyllisch an der Mainschleife gelegenes fränkisches Weingut, Rot- und Weißweine, Weineinkauf, Weinversand, Weinveranstaltungen. Gault Millau Auszeichnungen, Best of Gold, höchste fränkische Auszeichnung, Weineinkauf.

Schicken Sie uns einfach eine kleine E-Mail und Sie bekommen unsere jeweils gültige Liste.

Die Versandkosten betragen 8,00 EUR pro Packstück. Bereits ab einem Auftragswert von 100 EUR findet der versandkostenfreie Lieferung statt. Und wie immer: Einfach per E-Mail, telefonisch oder direkt bei Ihnen vor Ort buchen, z.B. auf einer unserer Messen / Vorführungen. Schicken Sie uns einfach eine kleine E-Mail und Sie bekommen unsere jeweils gültige Liste.

Weinwissen im Überblick

Der Einkauf für einen guten Tropfen kann viel Spass machen, aber es kommt darauf an, wo. Produzenten - wenn sie an Endverbraucher vertreiben, also auch direkt vermarkten - verfügen über die größte Erfahrung und die besten Ratschläge. Kein Wunder, denn der Hersteller weiß seine Erzeugnisse und steht dahinter. Zahlreiche Weinbauern haben einen kleinen Verkostungsraum errichtet, in dem man in der Regel individuelle Weinproben durchführen kann.

Grundsätzlich kann man nur bei diesem einen Hersteller einkaufen, aber das ist deutlich, wenn man sich für den Kauf vor Ort entschließt. In der Fachbranche kann man meist auch auf Beratungen warten, wodurch es sich hier um mehr Grundlagenwissen, aber auch um Lebensstil, ohnehin weniger um önologisch oder pflanzlich wertvolles Wissen handelt.

Der Fachhandel umfasst jedoch in der Regel bekanntere Weine aus den bedeutendsten Weinbauländern, darunter insbesondere aus dem Gebiet Deutschlands (insbesondere der Wirtschaftsregion), Italiens, Frankreichs und Spaniens. Für Produkte aus überseeischen oder weniger wohlbekannten Ländern Europas wirkt es in der Regel mager.

Manchmal kann man sie auch im Fachgeschäft ausprobieren, die grösseren Handelsketten wie "Jacque's Weindepot" offerieren meist das gesamte Warenangebot. Wer jedoch keinen Tropfen verkosten kann, sollte besonders auf den Ausbau von Weiß- und Roséweinen achten - damit man keinen "unfrischen" Regalbesitzer bekommt.

Das Preisgefüge ist stark vom jeweiligen Preisangebot abhängig, aber die sehr simplen Angebote für die kleine Wertpapierbörse sind hier kaum zu haben. Im Falle von sehr teueren Weingütern sollte vor dem Einkauf eine Idee darüber erarbeitet werden, wie hoch der Verkaufspreis sein kann. Sie können auch im Lebensmittelgeschäft kaufen, zumindest wenn Sie wissen, was Sie wollen und keine Ratschläge brauchen.

Wer dies jedoch nicht sehr gut beherrscht und auch nicht wirklich mit Weinetiketten vertraut ist, kann sich in einen echten Flop verwandeln. Beim Discounter werden die Tropfen oft in Schachteln aufgestapelt, eine bestimmte grundsätzliche Reihenfolge ist hier kaum zu finden. Wer es mag, weiss aber, wo er seine Hand hinlegen muss.

Der Lebensmitteleinzelhandel wird von großen bis großen Produzenten beherrscht, in denen Brandweine zu Hause sind, zum Teil auch von Weingütern oder Winzerkooperativen. Preispolitisch ist die Lage in der Regel recht blickdicht. Einen guten Tropfen für 4,49 EUR pro Tag, einen wirklich guten China Classic Raiserva von einem aussergewöhnlichen Produzenten auch für 14,99 EUR, aber so etwas ist eine Frage des Glücks, wenn man es nicht kennt.

Wer ganz bequem im Netz einkaufen will, muss wissen, was er will, ob bei einem Weinbauern oder einer Winzerkooperative mit einem Onlineshop, bei einem Fachhandel mit einem Onlineshop oder bei einem reinem Onlinehändler - hier entfällt die Empfehlung, man kann es nicht versuchen, entscheidend ist, ob der Laden gut durchdacht ist und alle Infos hat.

Dieser Einkauf ist in der Regel gut strukturiert und relativ risikolos. Sicherlich ist der große Pluspunkt die Vergleichsmöglichkeit im Netz oder die Suche nach einem Lieferanten für einen gewissen Tropfen. Keiner weiss, wie der Rotwein aufbewahrt wurde oder ob er überhaupt das enthält, was auf dem Schild steht.

Mehr zum Thema