Wein

Weinforum

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und die Moselweinwerbung ziehen eine sehr positive Bilanz des Moselweinforums in Trier. Das Weinforum Mosel: Entdecken Sie neue Juwelen. Jedes Jahr Anfang November treffen sich Weinliebhaber und Weinexperten in unseren Räumlichkeiten. Der Mosel-Wein e. V. und die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz veranstalten das Weinforum. Auch in diesem Jahr sind unsere Weine von Selection Rheinhessen wieder im Weinforum Rheinhessen in der Rheingoldhalle in Mainz zu finden.

Wein genießen in der Therme

Zufriedenheit der Messebesucher, zufriedener Austeller und Organisatoren: Die Landwirtschaftliche Kammer Rheinland-Pfalz und die Moselweinwerbung zieht eine sehr gute Bilanz des Moselweinforums in der Stadt. 220 Weinsorten von 70 Produzenten wurden dort vorgestellt – mehr denn je. Im Mittelpunkt standen die Moselweine. Außerdem konnten Weinsorten vom Mittleren Rhein, Naher Osten und Ähren verkostet werden.

Wirtschaftswissenschaftler Dr. med. Norbert Schädler, Vorsitzender der Agrarkammer, Winzerpräsident Dr. med. Rolf Hackel, Moselweinkönigin Dr. med. Kathrin Haegner und Triers Bürgermeister Dr. med. Wolfgang Lehmann begrüßten zu Beginn des Wein-Forums rund 200 eingeladene Besucher aus Weinindustrie, Verwaltung, Politik, Vereinen und Unternehmen zu den Römerthermen. Die Organisatoren haben mit dem Weinforum 2017 den Übergang von einer thematischen Wein-Präsentation zu einer Wein-Messe geschafft, auf der die Weinbauern ihre besten Tropfen präsentieren.

Das Weinforum ist nach wie vor das Schaufenster für die besten Tropfen des Landesweinpreises Rheinland-Pfalz. Auch die Unternehmen mit der besten Gesamtbewertung des Preises sind herzlich dazu aufgerufen, sich in den Vietnam-Thermen der Öffentlichkeit zu stellen. Die 28 Top-Weingüter des Landesweinpreises Rheinland-Pfalz präsentierten ihre Tropfen selbst. Die Agrarkammer stellte an Thementafeln auch ausgewählte Tropfen aus den Auszeichnungen von rund 50 weiteren Produzenten vor, darunter die Gewinnerweine aus den Weinregionen Departement Mittel- und Südrhein.

Preisgekrönte Erzeugnisse aus dem international ausgeschriebenen Steillagenweinpreis der Firma Cerviim wurden vom Rural Moselle Service Centre präsentiert. Rieslingweine in allen Qualitäten und Geschmäckern beherrschten das Sortiment. Neben dem Riesenriesling präsentierten die ausgestellten Kellereien auch exzellente Tropfen anderer Rebsorten, vom Pinot Noir bis zum Gewichts-Traminer. Präsident der Moselweinwerbung, Präsident Horst Hasel, würdigte das Weinforum als eine ausgezeichnete Bühne für die Weinbauern.

Jedes Jahr bietet sie den Besuchern „neue Schmuckstücke von Mosel, Saarbrücken und Ruwer“. „Ich habe viele ausgezeichnete Tropfen probiert und einige mir unbekannte Moselweingüter kennengelernt“, bestätigt ein Weinliebhaber, der zum Weinforum von Hessens nach Tirol anreiste. Das Weinforum kommt hauptsächlich aus der Moselregion von Triern bis hin zu den Städten Köln und Köln sowie aus der Region des Hunsrücks und der Aare.

Aber auch Weinliebhaber aus dem Saarbrücken, Luxembourg, der Pfälzer, Hesse, dem Großraum Köln oder auch dem Großraum Köln oder gar ganz besonders aus dem Großraum Köln und dem Großraum Berlins kommen zur Weinveranstaltung in die römische Stadt. Die einmalige Atmosphäre in den Untergrundruinen der alten Thermen sowie die Vielfältigkeit und Güte der gezeigten Weinsorten überzeugt die Gäste Jahr für Jahr.

Mit der Einlasskarte zum Weinforum können die Besucher am Tag der Veranstaltung kostenfrei mit dem Zug und den Bussen aus der ganzen Moselregion nach hause reisen. Für den Wein kommt das richtige Wasser aus dem Gérolsteiner Brunnen, der das Weinforum auch als Partner mitträgt. Auch die ausstellende Weinbauern waren begeistert. Auf dem Weinforum können viele bekannte und noch nicht bekannte Produzenten ihre preisgekrönten Tropfen und Schaumweine einem breiten Fachpublikum präsentieren.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.