Weingut Roter Faden

Spätburgunder 2015 roter Faden

Weinkellerei in Vaihingen an der Enz, Rosswag. Eine persönlich und liebevoll geführte junge Kellerei - das Weingut roterfaden. Wie ein roter Faden zieht sich die Leidenschaft durch unser idyllisches Weinhotel. ""Wein aus Leidenschaft"". führt durch die Geschichte unseres Weinguts.

Das Weingut liegt im Herzen der Unteren Mosel und am Fuße des steilsten Weinbergs Europas, dem Bremmer Calmont in Ediger Eller.

Spätburgunder 2015 roter Faden

Der heute hier am Table of Truth stehende Tropfen kommt aus Vaihingen/Roßwag. Dort bepflanzen und stapfen die beiden mit viel Herzblut ihre Weinkeller. Präferiert lieber Spätburgunder und Blauburgunder. Genauso, der Spätburgunder 2015, darf ich jetzt schmecken. Er wurde in 500-Liter-Eichenfässern ausgebaut.

In einem hellen himbeerroten Farbton steht der Pinot Noire nahezu glasklar im Schalen. Ein weicher Kräutergeschmack weit zurück sorgt für zusätzliche Erfrischung. Deshalb ist es ein Vergnügen, ihn in seiner ganzen Schönheit zu fühlen, sobald der Fall auf die Lippen kommt. Auffallend ist auch die leichte Konsistenz, mit der der Rotwein im Munde liegt.

Dies wird unter anderem durch die rutschigen 12 Drehungen gewährleistet, die hier für Antrieb und einen so wunderbar schwebenden Spätburgunder gesorgt haben. Aber der Spätburgunder wird richtig aufregend, wenn man ihn viel einsaugt. Danach wird es richtig sauer-kirschig, der Limone wird auf der Lasche immer schöner und sein Pulsschlag steigt.

Ein Stück Limette, Johannisbeeren und Kirschen kämpfen um die Überlegenheit und geben der Lunge eine spürbare Spannkraft. Trotz aller Frischhaltung verbleibt eine gute Adhäsion, in der sich die WÃ?rze abgesetzt hat. Wie von selbst getrunken, läuft der Drop wie ein "roter Faden" durch die Klappe und man spürt, wie die Schlücke immer größer wird.

So soll es sein, das ist der lustige Teil. Spätburgunder zum Trinken. Wirklich großartig, aber vor allem schneller. Timporeicher mit hoher Pulsfrequenz. Infos für Weingärtner: Bezugsquelle: 225 l, Muenchen.

Spätburgunder 2015

Feiner, reduzierter Spätburgunder, in liebevoller Handarbeit hergestellt - natürlicher Wein im besten Sinn! Erster offizieller Weinjahrgang von Hanns Hofmann und Olimpia Samen ist dieser Spätburgunder 2015 - und wir waren auf Anhieb dabei! Der Farbton ist leicht und durchsichtig (, wenn auch ungefiltert und daher nicht ganz eindeutig, wir mögen ungefilterte Weine), filigranes Aroma, reduzierend und delikat im Geschmack, so sanft und zart wie ein feines Seidengewebe,

Wenn Sie noch nie von dem Weingut Ritterfaden erfahren haben, sollten Sie genau hinhören und die beiden Jungwinzer im Blick haben! Olimpia und Hanna über ihre Weine: "Unsere Weinsorten werden mit eigenen Kräften angepflanzt, geerntet, püriert und abfüllt.

Mehr zum Thema