Weinkenner

1. Tipp: Kaufen Sie woanders als im Supermarkt.

Weinliebhaber haben gute Berufschancen - in der gehobenen Gastronomie. Schritt-für-Schritt zum Weinkenner werden! Blog-Autor Svenja erklärt Ihnen, was Sie als Weinkenner wissen müssen. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Weinkenner" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Wer mit Weinkennern sprechen möchte oder, wenn er noch kein Weinkenner ist, ist hier richtig.

1. Tipp: Einkaufen anderswo als im Einkaufsmarkt

Kennt er alle Anbauregionen der Erde, kann er auch die feinsten Geschmacksrichtungen schmecken und nennen? Woher bekommst du überhaupt die wirklich tollen Drop? Für die Degustation mit fachkundigen Schilderungen vom Kellermeister selbst erhält man in der Regel auch eine Kellerbesichtigung und erfährt etwas über den Weinanbau und die Produktion.

Wer aber erst einmal schrittweise in das Preissegment bis zu 10 und dann vielleicht bis zu 20 EUR geht, wird sicherlich schon einen großen Unterschied mitbekommen.

Gourmets in 60 Min. (Die ganze Stadt in 60 Min.)

Zunächst der Inhalt: Herr Lückel beschreibt, was es mit dem Begriff des Weines auf sich hat, wie er hergestellt wird und welche Weinsorten es gibt. Gibt eine Einleitung zu den vielen Beschreibungen des Getränks. Die Etikette enthält Hinweise zum korrekten Handling von Flaschen, Gläser und dergleichen. Es werden die bedeutendsten Weintrauben vorgestellt. Die Autorin beschreibt, welcher Tropfen wo hinpasst, und gibt Hinweise zum Weinkauf (Vorsicht bei Sonderangeboten!).

Abschließend werden in einem Lexikon die Schlüsselbegriffe erläutert. Ein wunderschöner " Pinot Gris wird auf S. 11 genannt, aber in der Liste der bedeutendsten Rebsorten ist die Sorte edel unterschnitten. Denn wer sich in Restaurants verunsichert fühlte, bekommt Hinweise für den Kontakt mit dem Sommelier und Kellner. Sag niemals: "Ich weiß nichts über Wein."

Besser gesagt: "Ich mag zwar gerne Weine, aber ich bin natürlich noch kein Profi." Wenn Sie noch nie etwas mit dem Thema Rotwein zu tun gehabt haben, erhalten Sie wenigstens ein paar gute Tipps für den Einstieg, damit Sie sich nicht abheben.

Die hier vorgestellten Infos können Sie beim nÃ??chsten GeschÃ?ftsessen mitbestimmen oder sogar Ihren Chefarzt mit Insider-Wissen Ã?berraschen.

Die hier vorgestellten Infos können Sie beim nÃ??chsten GeschÃ?ftsessen mitbestimmen oder sogar Ihren Chefarzt mit Insider-Wissen Ã?berraschen. EtikettDer Traubenname und der Jahrgang müssen nicht unbedingt auf dem Etikett auftauchen. QualitätNeben den gesetzlich vorgeschriebenen Qualitätsniveaus setzen sich allmählich neue Sortenbezeichnungen durch, die für einen gewissen Geschmacks-Typ einstehen. Was auf den Tischen liegt, ist gerade gut genug für den Topf!

Bei klarem Fehlgeschmack (Kork-Ton, Essig-Stich).

Mehr zum Thema