Weinkunde

Ein wenig Önologie für Anfänger

Ein kleines Weinwissen für alle, die sich nicht ganz sicher sind und sich informieren möchten, bevor sie einen guten Tropfen verschenken oder servieren. Der herunterladbare Weinführer führt Sie durch die beliebtesten Weine Deutschlands und erklärt Aromen, passende Speisen und Temperaturen. Die wunderbare Welt des Weins erwartet Sie diese Woche. Für alle, die sich für die Önologie interessieren. Eine Auswahl sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Weinkenner.

Ein wenig Önologie für Einsteiger

Welcher Likörwein wird zu welchem Essen gereicht? In unserer kleinen Önologie werden wir Sie über die Basics aufklären, mit denen Sie beim anschließenden Abendessen erstrahlen. Für Goethes Wissen: Das ist zu kurz, um schlechte Weine zu konsumieren! Die Süße des Weins wird durch vier verschiedene Aromen bestimmt:

Die Gärung ist nahezu abgeschlossen und der Restzuckeranteil beläuft sich auf 4 - 9 g pro Hektoliter. Die Restzuckergehalte der Halbtrockenweine liegen zwischen 9 - 18 g/l, was eine geringe Restzuckersüße gewährleistet. Schön, halbsüß: Schöne oder süßliche Weinsorten haben einen klar süßen Geschmack, der auf den restlichen Zuckergehalt von bis zu 45 g/l zurückzuführen ist.

Edelsweß, Süß: Hier beträgt der Restzuckeranteil über 45 g/l. Man als Wirt öffne die Trinkflasche und gieße einen kleinen Tropfen in ein Weinglas, um den zu verkochen. Die Dekantierung dient zwei Zwecken: Durch das Abfüllen des Weines in eine Dekantier-Karaffe wird der Most von der Ablagerung - dem Sediment - und dem Tartrat getrennt.

Andererseits kann der Rotwein durch Umfüllen besser durchatmen. Bestens getemperte Weinsorten steigern den Genuß um einiges. Deshalb ist es am besten, die Weinsorten bei folgender Temperatur zu servieren: Bei der Weinlagerung ist zu berücksichtigen: Bei der Weinlagerung ist zu berücksichtigen:....mehr Die Weinlagerung sollte an einem kalten Platz (bis ca. 18°C) erfolgen, der Weinkeller ist dafür am besten geeignet.

Hell schädigt den Rotwein, also immer an einem dunklen Ort aufbewahren oder bei Bedarf zudecken. Unsere Empfehlung: Trink einen guten Tropfen zu deinem Mahl. Das ist es ja, worum es geht - denn es soll ein Vergnügen sein. Wir haben den richtigen Tropfen in unserem Herzen! Schauen Sie sich unsere umfassende Weinliste an, die 2012 als eine der besten Weinlisten in Südtirol auch mit dem Südtirol Preis prämiert wurde.

Zusätzlich zu unserer Weinkunde können Sie in unserem Feinschmeckerhotel auch Weinliebhaber werden - reservieren Sie Ihren Urlaub oder unser Feinschmeckerpaket jetzt hier!

Mehr zum Thema