Wein

Weinrebe Kaufen Müller Thurgau

Ihren Namen verdankt sie ihrem Züchter Prof. Hermann Müller aus dem Schweizer Kanton Thurgau. Der Müller-Thurgau ist in allen dreizehn deutschen Weinbaugebieten vertreten. Müller-Thurgau ist ein schmackhafter Weißwein, der in den ersten Jahren getrunken werden sollte. Der Markgräfler Sommerwein: Hellgelb im Glas, dieser tolle Rivaner (=Müller-Thurgau) mit frischen Apfel-Fruchtnoten und frischem süß-saurem Spiel. Der fruchtige Müller-Thurgau aus dem Wonnegau mitten in Rheinhessen präsentiert sich fruchtig, aber nicht zu süß und mild in der Säure.

Traube’Müller-Thurgau

Der Müller-Thurgau ist nach seinem Erbauer, dem schweizerischen Herrmann Müller aus dem Thurgau, genannt. Aus den Traubensorten Rheinriesling und Madeline Royal hat er 1882 Vitis’Müller-Thurgau‘ gezüchtet. Seither hat diese Rebsorte ihren Triumphzug zuerst in den Weinanbaugebieten Europas und dann auf der ganzen Welt begonnen. Besonders in der Bundesrepublik sind die fast zahllosen Trauben aus dem Müller-Thurgau und die Frischfrüchte sehr beliebt.

Vor allem an Pergolas und Hausmauern bietet der Müller-Thurgau eine fantastische Aussicht. Der Müller-Thurgau bildet im Juni die Trauben. Die Rebsorte ist eine populäre, sehr schmackhafte Reben. Zum Snacken, zur Weiterverarbeitung zu Traubenmost oder zum Pflanzen von Pergolas und Hauswänden: Die Traube Müller-Thurgau ist abwechslungsreich.

Der mittelgroße Weinstock wächst lose bis dicht. Sie sind grünlichweiß und leicht oval. In der feinen Haut ist die kernlose Sorte. Der Müller-Thurgau wird im Spätherbst auf die Schalen gelegt. Das wunderschöne Werk Vitis’Müller-Thurgau‘ zeigt sich überraschend einfach. Das köstliche Beerenaroma ist raffiniert.

Die Trauben brauchen nur einen Ort an der frischen Luft, einen windgeschützten Ort und einen nährstoffreichen Untergrund. Der Müller-Thurgau ist leicht zu besteigen. Jährlich wächst die Laubrebe zwischen 100 und 300 Zentimetern. Trauben brauchen im Winterschlaf einen Lichtschutz. Das Ausdünnen der Trauben erfolgt im Hochsommer. Heute werden alle Rebstöcke auf einer rebenbeständigen Basis aufbereitet.

Die Reben werden deshalb hochgepfropft und nicht weiter als bisher im Kochtopf angepflanzt. Der Müller-Thurgau hat sich seit vielen Jahren bestens bewiesen. Bei der Traube’Müller-Thurgau‘ gedeihen die köstlichen Früchte buchstäblich gleich im Munde!

Müller Thurgau Tafeltrauben

Outdoor-Wurzelgemüse sind wurzellose Gewächse, die ohne Ballen um die Wurzeln herum angeliefert werden. Am besten pflanzt man diese kräftigen Gewächse – am besten in den Monaten vom Acker. Die wurzelnackten Gewächse sind leicht zu pflegen und unproblematisch zu produzieren. Kübelpflanzen werden in Containern angeliefert oder kommen mit Erbballen. Der besondere Tip für einen perfekten Garten: Pflanzensorten, die bereits alle Eigenschaften erwachsener Gewächse haben, leicht zu handhaben und der Garten ist zu Ende.

Es gibt sie in XXL-Sondergrößen, entweder in großen Behältern oder als Einzelballenpflanzen – bepflanzen, gießen, ausprobieren.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.