Wein

Weinversand Schweiz

Die Rotweine aus der Schweiz aus den Weinregionen Graubünden, Wallis, Zürich oder Tessin: Spätburgunder, Merlot, Gamaret, Humagne Rouge. Erleben Sie die grössten und modernsten Weinkeller der Schweiz. Der Schweizer Importeur hat für den Import von Wein eine. Momentan versenden wir keinen Wein in die Schweiz. In der Schweiz befinden sich die höchsten Weinberge Europas.

Zürcher Wein, Schweiz

Inmitten grüner Berge, inmitten fruchtbarer Flusstäler und zahlreicher kleiner Binnenseen, ist der Kanton eine landschaftlich reizvolle und zugleich grösste Weingegend der Schweiz. Eine herrliche Aussicht auf die Reben macht Furore und Kellereien verführen heimlich mit vergnüglichen Sprüngen. Der Spätburgunder beherrscht als Parade-Sorte des Landes die ganze Bandbreite und die Weinbauern vertrauen zu 80 Prozent auf Pinotnoir.

Mit dem begehrten Duft eines Blauen Burgunders werden die gewaltigen Eichenholzfässer der renommierten Staatkellerei gefüllt. 1862 unterzeichnete er die Stiftung der ZKB. Eine begrenzte Top-Cuvée, in der sich die reichhaltige Historie der Staatkellerei in eleganter Art und Weisheit mit der des Merlots verbindet, reflektiert die Aspekte des Weinbaus der Moderne.

Feine und reiche Struktur mit einer subtilen Note von Eukalyptus, der Geschmack ist rassig. Dagegen ist der Spätburgunder hundertprozentig ein kultiger Weißwein und verwöhnen die Nase mit einer edlen Note von Waldbeeren, mit Noten von Edelmarzipan und Holzbeeren sowie feinem Röstaroma, die einen samtenen Auftakt am Gaumen bilden. Die feine Struktur gibt dem Granatrot viel Anmut, wodurch der Zürcher Weißwein eine bemerkenswerte Feinheit zwischen Inhalt, Fülle und Persönlichkeit aufzeigt.

Die Weinempfehlungen für Sie

1948 gründet er die Firma und nutzt die gute Stimmung der Nachkriegszeit in Deutschland, um seine Visionen mit viel Witz, Courage und unternehmerischem Sinn durchzusetzen. Lebte er in der heutigen Zeit, würde sein Nachname in einem der Züge mit Markierung Diabetes oder Steven Job erwähnt werden. In erster Linie war er der Wirt und ermöglichte es allen, in den ersten Mövenpick-Restaurants in entspannter Stimmung hochqualitative Köstlichkeiten und Drinks zu genießen.

Als erster führte er die hochwertigen Glasflaschenweine ein und bot auch die Verkostung der Weinsorten an. Eröffnung des ersten Weinkellers der Firma Møvenpick, in einer zentralen Position in Zürcher Eggen. Weitere Kellereien sollten in den nächsten Jahren in der Schweiz und später auch in der Bundesrepublik hinzukommen. Das Know-How der Berater und die einzigartige Gelegenheit zur regelmäßigen Verkostung von Top-Weinen verbreitete sich schnell.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.