Weinviertel Dac

DAC Weinviertel

Auch nicht für den DAC zugelassene Rebsorten können verwendet werden. Der Wein darf dann jedoch nicht mit der dem DAC entsprechenden geografischen Angabe bezeichnet werden. Vielmehr kann ein übergeordneter Regionsname verwendet werden, z.B. Niederösterreich statt Weinviertel.

Wir sind natürlich auch dieses Jahr wieder bei der Weinviertel DAC Tour dabei. Das Weinviertel darf nur für Weine der Sorte Grüner Veltliner mit ausgeprägt fruchtigem, würzigem (pfeffrigem) Geschmack verwendet werden.

DAC Weinviertel

Bei aller Vielfalt gilt der Große Veltiner nach wie vor als unangefochtener Protagonist des Genusses: Fast 6.700 ha repräsentieren nicht nur die halbe Fläche in ganz Deutschland, sondern auch fast die halbe Welt. Trotzdem ist der Typ Weingut mit seinem pikanten "pfeffrigen" Geschmack über alle Bodenarten und weiten Strecken zwischen den Weindörfern hinweg erkennbar.

Aus diesem charakteristischen Dreiklang wurde ab 2002 das typische Weinviertel DAC, die erste überwachte DAC. Neben der klassischen, getrockneten, frischer Sorte gibt es seit dem 2009er Weinjahrgang auch die kraftvolle Sorte Weinviertel DAC-Reservat. Der Weinanbau hat sich im Westen des Weinviertels um das Pulsutal herum angesiedelt. Doch auch die Rotwein-Inseln Postberg, Hauggsdorf, Jetzelsdorf u. St. Gallen und das Schrattentaler Weinviertel produzieren den Klassiker DAC.

Würziges Weinviertel DAC wächst auch im Nordosten des Weingutes um den Poysdorfer, Herrbaumgarten und das Schrattenberger Weinviertel. Der nördliche Rand des Anbaugebietes zu Moravia wird durch die Kalksteinfelsen von Statz und Falkstein geprägt, die ausgezeichnete Bedingungen für das fruchtige, mineralhaltige Weinviertel DAC bieten. Zum klassischen Anbaugebiet des DAC Weinviertel gehört auch das Areal um das Wolkersdorfer Land und erstreckt sich bis zu den Hängen des Bisambergs am Stadtrand von Wien. 2.

Das Weinviertel DAC ist ein hervorragender Begleiter zu vielen Gerichten der heimischen Küche, von der heurigen Platte über das Weinfleckerl bis zum Wienerschnitzel.

DAC Weinviertel - Weine aus dem Weinviertel - Weine und Küche - Niederösterreichurlaub

Das Weinviertel ist die liquide Telefonkarte des DAC - ein Weinviertel mit " Pefferl ". Das Weinviertel DAC zeichnet sich durch seinen fruchtig-würzigen, pikanten und leicht bis grüngelben Nachgeschmack aus. Die DAC-Funktion gewährleistet eine geprüfte Österreichische Abstammung. Kaum ein Wein ist so sehr zur Aushängeschild seiner Region geworden wie das Weinviertel DAC.

Die Weine mit dem "Pfefferl", wie der pikante Geschmack des Veltliner oft beschrieben wird, stehen für den Qualitätsanspruch der Weinbauern. Damit ist das Weinviertel zu einem Pionier in ganz Österreich geworden und hat zum ersten Mal die Herkunftsbezeichnung über die Rebsorte gestellt. Das Weinviertel DAC bürgt für höchste Weinqualität und eine kontrollierte, regionaltypische Entwicklung.

So soll es sein: hellgelb bis grüngelb, trockene Entwicklung und fruchtiger, würzig-pfeffriger Genuss. Im Jahr 2003 entschied sich das Weinviertel als erstes Weinanbaugebiet in Österreich für den klaren und unverwechselbaren Stil des Veltliners.

Mehr zum Thema