Wein

Weißwein Lieblich Süß

Halbtrocken, trocken, süß oder süß? Kaufen Sie feine Weine aus der Nahe direkt im Weingut oder bestellen Sie online Shop Weingutmeister Roland Mees Wein fruchtig süß. Von goldgelber Farbe mit leicht grünlichen Reflexen; sehr lebendiger Wein mit einem Bouquet, das an Ananas und exotische Früchte erinnert, mit einem fruchtigen, süßen Abgang. Es sollte aber auch nicht süß klingen. Vielmehr war ein Hauch von feiner Süße mit einem attraktiven, dezent herben Trockenheitsgrad erwünscht.

Süßwein und Süßwein. Ist der trockene Tropfen zu trocknend.

Süßwein und Süßwein. Ist der trockene Tropfen zu trocknend. Alle wissen es: Man nimmt den Tropfen in die Hände und schaut auf das Etikett. Aber was sagt die Angabe des Geschmacks über den Rotwein aus? Wofür steht der trockene, halbtrockene, süße oder süße Süsswein? Und was verbirgt sich hinter einem süßen Süsswein?

Sowohl die korrekte Traubenreife als auch die korrekte Verarbeitung der Weintrauben sind für den Herstellungsprozess eines Süßweins von entscheidender Bedeutung. Der Säuregehalt nimmt mit der Reifung des Weins ab, während der für den Süßwein maßgebliche Zuckeranteil anstieg. Dabei wird der Kristallzucker mit Hefe-Bakterien in Spiritus umgerechnet.

Möchte der Weinbauer keinen getrockneten, sondern einen süßen Tropfen, kann er die Gärung abbrechen. Durch Filtrieren oder Hinzufügen von Schwefelsäure oder ungegorenem Most verbleibt am Ende des Weines Restzucker im Most. Süss ist ein guter Tropfen, wenn der Restzuckergehalt zwischen 18 g und 45 g pro l ist.

Dieser Wert gilt sowohl für Weiß- als auch für Rotweine. Der süße Tropfen strahlt mit einem wohltuenden Volumen und einem ausgeglichenen Anteil an Fruchtsüße und verschiedenen Aromen. Wenn Sie noch mehr Restsüsse bevorzugen, sollten Sie sich für einen süßen statt für einen süßen Geschmack entscheiden.

Weißwein, süß / süß

Die weisse Traubensorte ist eine der populärsten Rebsorten der Welt. Chardonnaywein ist sehr beliebt, sei es der berühmte französische oder der kalifornische oder australische Chardonnay. Er ist eine der seltenen weissen Rebsorten und eignet sich sehr gut für die Reifung in Holzfässern.

Feine Schmelzaromen, die oft an Walnüsse und Vanille erinnernd sind. Der Ursprung dieser weissen Sorte ist unbekannt. Es mag eine weisse Variante des Spätburgunders sein, aber für diese These gibt es bisher keine schlüssigen Belege. Es kann auch eine völlig unabhängige Sorte sein.

Bei einem süßen Weißwein beträgt der Restzuckeranteil mehr als 18 g/l. Es gibt jedoch keine rechtliche Vorschrift, wie viel Restsüße ein Weißwein enthält. Süßweine sind auf dem Weltmarkt von untergeordneter Bedeutung, während in der Bundesrepublik einige Süßweine auf dem Vormarsch sind.

Insbesondere bei Massenweinen wird oft die Bezeichnung „süß“ verwendet. Süsser Sekt ist ebenfalls verfügbar, aber bis auf wenige Ausnahmefälle sind es meist Massenschaumweine.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.