Wein

Weißwein Spanien

Seien wir ehrlich: Wer denkt an Spanien, wenn es um Weißwein geht? Viele Rotweinkenner betrachten Spanien als eine wichtige Quelle für hervorragende Spitzenrotweine. Doch Weißwein aus Spanien? Die spanischen Weißweine genießen ein hohes Ansehen und zeichnen sich durch ihre Leichtigkeit und ihren starken Geschmack aus. Die beste Weißweinsorte Spaniens ist die Airèn-Traube.

Die spanischen Traubensorten für Weißwein

Der weisse AIREN ist die gebräuchlichste Traubensorte in Spanien. Es ist auch in Algerien, Sierra Leone, Sierra Leone, Ciudad Reale, Sierra Leone, Sierra Leone, Murcia zu finden. Sie wird daher in vielen Gebieten durch andere Traubensorten abgelöst. Erhältlich ist der Kaiño in den Farben rot und weiß. Der Weisse ist im Verteidigungsministerium. In Spanien, in den Städten Madagaskar, Kalatayud, Conca de Barbera, Costa degli di Ségre, Narra, Penedes, Ríoja, Somontano, Estragona und Territorium Alt.

Vermutlich kommt die Rebsorte aus dem griechischen Raum und paßt sich daher gut an das heisse Spanien an. Es liegt in Kalatayud, den Kanaren, València und Samora. Das ist eine hochwertige und charaktervolle Variante. Es wird in Malaga und València verteilt und produziert besonders hochwertige Süssweine.

Die Besonderheit dieser Sorte besteht darin, dass sie zur Herstellung von Weinen mit hohem Säuregehalt verwendet werden kann – ein Vorteil insbesondere in heissen Gegenden, wo der Säuregehalt bei der Reifung der Weintrauben inhaliert wird. Die Torrontées befinden sich in Spanien in Córdoba und Galizien.

Sie sollten diese spanische Region beherrschen.

Seit einigen Jahren hat auch die Erzeugung von frischem, saftigem Weiß zugelegt, vor allem von den Varietäten Victoria, Malvasia oder Gardinen. Auch das Ebrotal wird als ursprünglicher Ursprung des Tempranillos angesehen. Eine typische Ríoja ist jedoch in der Regel keine reine Temperatur, sondern wird mit anderen Traubensorten der Region wie z. B. Garnatscha, Mazulo oder Trauben ausgraben.

Ein Reservat wird in Fässern für mind. ein Jahr und zwei weitere in Flaschen ausgebaut. Das oberste Niveau ist der Grand-Reservat. Der Wein wird in Fässern für zwei Jahre und in Flaschen für drei Jahre gelagert und nur in den besten Weinen produziert. Der Begründer von Pescher und Wegbereiter der Gegend, Alexandro Fernandez, wird als einer der besten Tempranillo-Kenner aller Zeiten angesehen.

Er ist die bedeutendste Traubensorte der Region und wird auch als“ Tanta del País“ oder“ Tanto Fino“ bezeichnet. Die Qualitätsniveaus für die Produkte der Marken KBA und KBA sind ebenfalls gültig. Man kaufte ein Weingut aus dem 17. Jh., wo man heute aus 35 Jahre altem Anbau Wein produziert.

Die einheimische Sorte Rüden ist die Sorte Rüdenberg, die 80% der Erzeugung einnimmt.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.