Welcher Wein Passt am besten zu Raclette

La fondue

Auch andere Schweizer ausserhalb des Wallis und des Kantons Waadt bieten gute Beispiele für Weissweine, die gut zum Fondue passen. Besonders empfehlenswert, wenn Sie Weine mit eher leichtem Körper bevorzugen. Was ist mit Wein? Und das Beste daran ist, dass Sie kein Experte sein müssen! Ein lokaler Chasselas (Gutedel), wie ein Aigle oder ein Dézaley von unserem Produzenten Domain d'Aucrèt, ist die beste Begleitung.

Fontes

Wirklich köstlich zu Frischkäse oder Wurst! Wenn man fragt, welcher Wein zum Thema Fonduta passt, muss zuerst die Wahl der Inhaltsstoffe zwischen Frischkäse und Frischfleisch gemacht werden. Käsefondue bestehend aus Weisswein und Schmelzkäse. Die Komposition der KÃ?se entscheidet Ã?ber den Wein und den Genuss.

Diese leckere Delikatesse wird auch in ganz Europa in Piemontesisch oder Aosta-Tal-Fondue zubereitet. Besonders wenn es draussen unangenehm geworden ist und es windet, regnet und schneien kann, dann ist es die schönste Zeit für ein Fondueplausch. Er ist ein klassischer Genuss in der schweizerischen Gastronomie und ein geselliges Erleben.

Die Käsesorten müssen immer umgerührt werden, damit sie nicht brennen. Nebengerichte wie Silberzwiebel, Fleischbündel und Gurken sind ebenfalls sehr populär. Der elegante Weisswein mit reifem Fruchtaroma und lebhafter Säuerlichkeit. Auch ein Fleischfondue ist für die Weihnachtszeit geeignet! In der Regel werden dafür mehrere Fleischsorten geboten. Selbst wenn ein Wein gut passt, ist es vorteilhaft, zusätzlich einen Weisswein oder Rosè vorzuschlagen.

Er passt gut zu Fondueplausch und ist ein optimaler Wein.

Kochrezepte für Fondueplausch und Raclette

Der Fondue-Abend geht mit diesen Tips ganz locker vonstatten! In der Regel sollten Sie mit 180 bis 230 Gramm pro Kopf und etwa der gleichen Menge des Brotes gerechnet werden. Extra Tipp: Bereiten Sie ein fertiges Fondue als Reservat vor, wenn Ihre Kunden mehr Hunger haben als erhofft. Es ist am besten, den KÀse mit einem sÀurehaltigen Weißwein zu vermischen.

Als Faustformel gilt: ca. 1,5 dl Wein für 400 g Butter. Knusprig gebratene Selleriestücke, Karotten, Kohlrabis, Blumenkohlröschen oder Pilze können leicht auf die Gabeln gestochen werden. Früchte wie Birne, Apfel oder Traube sorgen für einen vitaminreichen Fondue-Abend. Als erfrischende, leichte Nachspeise eignet sich eine Ananasscheibe.

Welchen Wein passt zum Fondueplausch?

Abhängig von der Fondueart, die Sie herstellen, passt es gut zu verschiedenen Weinen. Auch die zum Fondueplausch servierten Nebengerichte tragen zur Auslese bei. In der Regel bestehen die Käsefondues aus geschmolzenen Hartkäsen, trockenen Weißweinen, Bärlauch und Paprika. Abhängig von der Rezeptur werden in der Regel Gruyère, Käse vom Typ Emanentaler, Käse von der Marke La Côte de la Cruz, Käse von der Marke Vacherin, Käse von Comté oder Raclette verwendet.

Starke Weissweine harmonisieren sehr gut mit dem herzhaften, pikanten Duft von Käsespezialitäten. Die Fleischfondues, bei denen Rind-, Schweine- und Geflügelfleischstücke in heissem Oel oder Bouillon gekocht werden, werden meist von einer grossen Auswahl an Saucen und Dipps ergänzt. Deshalb sind für diese Fondueart sehr anpassungsfähige Weinsorten geeignet.

So eignen sich fruchtige, frisch gepresste Weissweine ebenso gut wie vielseitige, getrocknete rote Weinsorten. Sind die Saucen jedoch zu scharf, ist es besser, einen leichten Wein zu servieren, da starke Gerüche die Alkoholwahrnehmung erhöhen können. In der asiatischen Version wird das Fondue, auch bekannt als Brenntopf, mit heisser Suppe aufbereitet. Weil das Fruchtfleisch keine Brataromen aufweist, ist der Geschmack weicher als bei Fondue mit heissem Fette.

Man sollte jedoch bei der Auswahl eines Weines die Komplexität der Inhaltsstoffe und Nebengerichte Asiens berücksichtigen und einen starken Weiß- oder auch einen Rotwein mit einem breiten Aromaspektrum ausschenken. Die fruchtigen und frischen Weissweine harmonieren gut damit. Dazu werden reichhaltige Dipps wie z. B. Knoblauch und Kartoffeln serviert, ein starker Weisswein passt auch gut zu Fischen und Meeresfrüchten-Fondue.

Mehr zum Thema