Welcher Wein zu Entenbrust

Wein-Rallye #109: Barbie-Ente mit Riesling und Bourgueil

Ein Wein mit Ente und Gans. In Enten und Gänsen ist das Fleisch aufgrund des höheren Fettgehaltes unterschiedlich scharf und intensiv. In der Sauce ist sie dann teilweise enthalten. Für Gänse, Enten und dergleichen eignen sich dagegen häufig folgende Rotweine: trockene deutsche Weine aus den Rebsorten Dornfelder, Lemberger oder Trollinger. Die Rotweine aus dem Rhônetal eignen sich aus Frankreich.

Wein-Rallye #109: Barbarente mit Riesenriesling und Burgunder

Das Osterfest ist für mich immer ein kleines Weihnachtsfest. Es gibt zwei passende Weinsorten. Ungeachtet Ostern: Dies ist eine Wein-Rallye und kein Eilauf. Mit der Überschrift "Meine kulinarischen Ostergeschichten" stellt sie die Frage: "Was haben Sie zu Osterzeit gegessen und welches Glas haben Sie sich ausgesucht? "Es gibt mehr an der Barbie Duck als nur einen Drink."

Ich möchte zu diesem Menü zwei Weinen probieren, die mir geeignet scheinen. Erstens gibt es einen Bürger. Andererseits habe ich ein klassisches Riesling-Kabinett von der Muschel mit 9% Wein. Aber zuerst muss das Futter aufbereitet werden. Das Burgunder hat eine Kräuter-Nase mit Gewürznelken, Muskatnuss und Cinnamon im Hintergund.

Im Geschmack ist dieser Wein spritzig und erfrischend. Die zweite Wekzeugspritze funktioniert nach einem gereiften Obstkorb. Im Mund frischer Säurespiegel, gut gedämpft durch die verbleibende Süße. Diese Rieslinge sehen ein wenig wie Mineralwässer aus. Auf diese Weise stolpert die Acidität am Geschmack. Einzig die Vollständigkeit wird erwähnt: Dieser Wein ist eine Herstellerabfüllung und kommt aus der Auswahl Alexanders von Essens.

Aber welche paßt besser zur Barbarie-Ente? Im Burgueil hatte ich einige Vorbehalte gegen die Tannine. Sie müssen diese Weinsorten mögen. Dieser Wein plätschert nicht nur mit der Speisekarte, sondern setzt auch Schwerpunkte. Die Nahrung dagegen ist nach wie vor charakteristisch und wird nicht unterworfen. Den eigentlichen Beweis, welcher Wein besser zu mir paßt und auch besser ist, erkennt man am Füllgrad der Flasche.

Während des Essens merke ich, dass die Barbarie-Ente recht erfolgreich war. P.S.: Ich habe mir gedacht, dass ich hier jetzt regelmässig koche und dazu einen Wein präsentiere. Ich will das Futter haben. Barbie Duck mit Wein und Burgunder wurde am 28. Mai 2017 um 10:40 Uhr entlassen und ist unter Wein mit Speisen archiviert.

Entenwein

Besonders in Deutschland ist die Entenbrust in den Winterferien populär - oft wird sie am ersten oder zweiten Weihnachtsfeiertag als köstlicher Bratrost auf dem Teller serviert. Kennzeichnend für die Enten ist das relativ dunkle Geflügelfleisch, das ein gutes Fettanteil und ein gutes Fleischverhältnis hat.

Der Fettfilm befindet sich unmittelbar unter der Entenhaut und macht eine Entenbrust besonders knackig, wenn sie im Backofen gegart wird. Auch im Geschmack zeigt sich das Dunkelfleisch: Enten schmecken unverkennbar stark und scharf - und brauchen deshalb einen geeigneten Wein. Die Entenbrust wird oft mit einer süssen Apfel-, Zwetschgen- oder Fruchtfüllung serviert und von herzhaften Nebengerichten wie Knödeln untermalt.

Entenbraten wird durch die Mischung aus süssen, starken Obstsorten, dem reichen Fruchtfleisch und dem herzhaften Aroma der Enten ausgenutzt. Dieser Wein ist eine Mischung, die ein wenig ausbalanciert. Der tanninreiche Wein, d.h. ein getrockneter Wein, ist geeignet, um fettige Gerichte zu entlasten.

So sind die Rebsorten der Sorte Syras reich an Tanninen und haben ein starkes, pikantes Duftaroma, das an die dunklen Früchte erinnernd ist. Wenn Sie es etwas ungewöhnlicher mögen, können Sie auch einen getrockneten Lammbrusco als Entenfleisch probieren - das fein sprudelnde Sekt ist ein Antagonist des reichen Fleisches.

Ausserhalb Europas ist die Entenfleisch nicht nur im Sommer ein Vergnügen, sondern wird das ganze Jahr über zubereitet. So ist Entenfleisch in Asiens Küche nicht mehr wegzudenken: Curries, Würstchen und Pfannengerichte. Aber was ist genug für eine Entenbrust in einem köstlichen Kokos-Curry? Auch wenn die Meinung darüber, ob für asiatische Gerichte viel besser geeignet ist als für Wein, auseinander geht, haben sich Weinliebhaber entschieden: ein fettiger Weisswein mit einer leichten Rest-Süße ist gefragt.

Mehr zum Thema