Wein

Welcher Wein zu Kalbsbraten

Wenn Sie einen besonderen Wein präsentieren möchten, servieren Sie Speisen, die das Getränk am besten unterstützen und zu ihm passen. Kalbfleischbraten mit Sauce: Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, trockener Rosé. Kurze Braten, Pfannengerichte, Kräuterkoteletts: fast jeder Rotwein. Beim Braten jedoch einen Zweig Salbei zum Kalbsschnitzel geben oder zum Wiener Schnitzel Zitrone geben, was bedeutet, dass Sie die einzelnen Nuancen zwischen Hauptgang und Wein selbst entdecken können. Wenn Sie einen Rotwein zu leichtem Fleisch bevorzugen, empfiehlt sich ein Pinot Noir.

Welchen Wein gibt es zu weißem Rindfleisch?

Kalbsschnitzel, Kotelett, Königsberger Frikadellen, Brötchenbraten, Schweinerücken, Ferkel, Ossobukk ko, Vitellotonnato…. sowie natürlich das Wienerschnitzel sind die typischen Repräsentanten der leichten Fleische. Es gibt wie bei den meisten Gerichten keine generelle Weinempfehlung, wie z.B. „nur Weisswein zu weissem Fleisch“. Leider kann man damit wunderbare Eintöpfe machen.

Der Wein wird in erster Linie für den Genuss und nicht für die Verkostung hergestellt. Natürlich ist der Genuss immer etwas Subjektives. Unsere Empfehlungen können daher immer nur eine subjektive sein.

Rindfleisch und Kalbfleisch, dazu passender Wein

Schaumweine, etwas fruchtiger im Abgang wie z. B. Riesling, Silvaner und Sauvignon Weißwein sind die idealen Beilagen zu leichten Gerichten wie gebratenem Kalbsschnitzel mit Reiskartoffeln oder Wienerschnitzel mit Petersilkartoffeln. Beim Frittieren jedoch einen Zweig Salbei zum Kalbsschnitzel geben oder dem Wienerschnitzel Zitronensaft geben, was bedeutet, dass Sie die individuellen Schattierungen zwischen Ihrem Hauptgericht und dem Wein selbst aufdecken.

Das Gleiche trifft auch auf die klassischen Kalbshaxe (Ossobuco) zu. Fügen Sie dazu Silber, Wein, Riesling oder Pinot Gris, die aufgrund der konzentrierten Aromen des Fleisches eine knappe Säure-Struktur haben können. Dazu passen herzhaftere Gerichte, ein würziges Kalbfleischfilet mit Paprikakruste, eine würzige gefüllte Kalbfleischbrust oder Salzbocca mit Schinken und Salbei, ein vollmundiger Weißwein mit Kalbfleisch, wie Pinot Gris, Spätlese oder ein trockener Gewürztrainer.

Das Zubereiten von Kalbsfleisch in englischen Speisen wie z. B. Kälberleber oder Niere mit Schinken- und Kapernspeck ist ein wichtiger Faktor für die richtige Entscheidung zwischen Rotwein und Kalbsfleisch. Beim Auswählen von Wein für Rindfleisch ist die Zubereitungsweise des Fleischs besonders zu berücksicht. Wenn man das Rindfleisch allmählich schmort, ist ein reifer Rotwein ein guter Begleiter zu Rindfleisch, da die aufgeweichte Säurestruktur perfekt mit den intensiven Fleischgeschmacksrichtungen harmonisiert.

Weißwein-Liebhaber können sich auch für eine Weißweinflasche entscheiden, aber es sollte eine mit komplexer Säure-Struktur und starkem Korpus sein: ein Trockenriesling ist hier die erste Adresse. Außerdem sollte die Gewürze des Rindfleischs berücksichtigt werden: je stärker das Gewürz, desto stärker der Wein mit dem Rindfleisch. Auch mit einem Wein aus dem Hause Kabernet kann man hier nichts ausrichten.

Daniela Papst

Daniela Papst ist Weinliebhaberin und verköstigt Rebensaft aller Couleur. Wie die meisten Deutschen trinkt sie am liebsten heimische Weine, dicht gefolgt von italienischen und französischen. Aber auch die edlen Tropfen aus Down Under haben es ihr angetan. Auf weintrend.com bloggt Daniela über Ihre Erfahrungen und gibt Tipps für Weinliebhaber.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.