Wo Liegt Macon

Macon

Es ist die Präfektur des Departements Saône-et-Loire in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Die Mâcon befindet sich in Frankreich (Département de Saône-et-Loire, Bourgogne-Franche-Comté) in der Zeitzone Europa/Paris. Das Städtchen liegt ideal an der Saône. Die Stadt Macon, bekannt als "Heart of Georgia", liegt im Zentrum des Staates und ist nur eine Autostunde von Atlanta entfernt. Ferien in Macon in Burgund.

Mâconnais

Im Jahre 1221 wurde die Bruecke erweitert, um die Festung zu verteidigen: Im Gefahrenfall könnten Eisenketten in den Fluß gesenkt werden, was ihn unwegsam macht. Jh. wurde die Brucke um fünf weitere Bogen erweitert, um den Fluß in Fahrtrichtung zu lenken und die Hochwassergefahr, die die Innenstadt regelmäßig traf, zu verringern.

DAS IST GUT - BOOT UND WASSER, DAS IST GUT -

Der Ort ist der Mittelpunkt des Südens von Burgund, der sogenannte Mykonnais. Das Städtchen liegt in idealer Lage an der Sauna. Herrliche Weissweine wachsen im Maconnais. Im Süden von Menorca liegen die Hügel des schönen Ortes Beajolais, aber Menorca ist eine vom Weisswein dominierte Gegend. Mehr dazu erfahren Sie im Haus des Weins am Nordrand der Innenstadt.

Die Ortschaften Saint-Véran, die Dörfer der Region und vor allem Pouilly-Fuissé sind drei berühmte Weißweine. Am Fuße des Rochers de Salutré liegt Pouilly-Fuissé, ein kleines Dörfchen, das schon von weitem sichtbar ist. Auf der Insel geht das Alltagsleben seinen gemütlichen, burgenländischen Lauf. Die alljährliche Messe für Weinfreunde, der sogenannte Weinsalon des Vin de la Mancha, die im Monat Mai stattfindet, sollte für jeden Besucher interessant sein. Da es hier einmal eine Flussfurt gab (deshalb hatte der Ort schon immer eine besondere Rolle ), hat er etwas Besonderes zu bieten: Ausflüge mit dem Häuschen!

Wir fahren nach einer kleinen Besprechung nach SÃ?, wo der KapitÃ?n am Beajolais anlegen und von dort aus die Appellation Saint-Amour oder Moulin-à-Vent besuchen kann. Nicht nur die landesweite französiche Winzermesse im Frühling, nein, hier kann man auch ohne Führerschein mit dem Boot die umgebenden Weingüter von Marconnais und Beajolais in aller Ruhe auskundschaften.

Das " Haus der Rebe ", am Nordrand von Macon gelegen, lädt zur Degustation ein. Die Ortschaften Pouilly-Fuissé, Saint-Véran und Mâcon-Villages. Auf den Strassen der Fussgängerzonen von Maçon flaniert der Gast von der Boutique bis zur Caféterrasse, von den Plaetzen bis zu den Musen und vom Gemuesemarkt bis zu den Kuriositäten: Auf einer Tour mit oder ohne Fremdenfuehrer kann man alles besichtigen.

Hier, an der Grenzlinie zwischen den Weinbergen der Region Maconnais und der Region des Beaujolais, scheint es die Weingärten zu sein, die die Hügel beherrschen. Was auch immer Sie sich für einen Urlaub vorstellen, in der Region gibt es immer etwas zu tun:

Mehr zum Thema