Zuckergehalt Champagner

Ein Glas Sekt: reine Kalorien?

Bruttonatur = weniger als drei Gramm Restzucker. Sie finden hier Nährwertangaben für Champagner. So enthalten Champagner und andere alkoholische Getränke aufgrund des Alkohol- und Zuckeranteils versteckte Kalorien. Jh. im Champagner-Weißwein.

Es ist dem Inhalt der Flasche sehr ähnlich, aber es kann etwas mehr Zucker hinzugefügt werden.

Einen Schoppen Sekt: reine Kcal?

Die Kalorienzählung im Schaumwein wird der Essenz des Edelgetränks nicht gerecht. 2. Nichtsdestotrotz beschäftigen wir uns heute mit der Fragestellung "Wie viele Kilokalorien hat ein Wein? Ob Sie sich einem Champagner Monopol-Rose, Vevelicquot-Rose, Tittinger-Rose, Taubenschlag, Ruineart-Rose, Rotkäppchen-Sekt oder Mönch & Chandon-Rose Imperial-Demi widmen, macht (fast) keinen großen Unterschied. Denn das ist nicht alles.

Der Kaloriengehalt ist etwa gleich hoch. Viele Gründe, mit einem Gläschen Sekte zu feiern. In der Regel gehört er nicht zu den Schlankheitsmitteln und doch wissen nur wenige Menschen, wie viele Kilokalorien in Schaumweinen, Perlweinen und dergleichen sind. Inwieweit hat das Weinglas 1 Gläschen Sekte?

Nur 100 Milliliter Schaumwein enthalten etwa 80 Calorien, was etwa 335 Kilo-Joule ausmacht. Sogar Kolabaum, der wegen seines Zuckergehaltes als echtes Verdickungsmittel gilt, weist einen niedrigeren Kaloriengehalt von 43 kg pro 100 m³ auf. Der Umstand, dass Schaumwein mehr Energie als Kola hat, ist nicht auf den Zuckergehalt zurückzuführen, sondern darauf, dass der im Schaumwein enthaltende Spiritus eine Kaloriebombe ist und daher das Sektglas nicht gerade das Schlankheitsgetränk ist.

In einem handelsüblichen Schaumwein von Alt, Neu, Lidl, Echt, Nett & Co. aus einem Onlineshop sind in der Regel ca. 12,5% Alkoholika inbegriffen. Reiner Alkoholika beinhaltet bereits 7 kg pro g. Andererseits sind in einem Gram nur 4 kg Kohlenhydrate vorhanden, was den hohen Kaloriengehalt von alkoholischen Getränken erklären kann.

Ein weiterer Nachteil ist, dass zusätzlicher bei der Gärung anfallender Kristallzucker im Schaumwein liegt. So enthalten Champagner und andere alkoholhaltige GetrÃ?nke aufgrund des Anteils von Spiritus und Glukose verborgene Mengen an Energie. Außerdem löst die Absorption von Körperalkohol einen Vorgang aus, der den Fettverlust bremst und die Verarbeitung von Nährstoffen erschwert, als dies zum Beispiel bei einem ausgewachsenen Lunch der Fall ist.

Kalorie-Tabelle: Schaumwein, Champagner & Co. für Sie. Mit dem Sektgenuss mehr Lust auf mehr? Jeder, der ein Gläschen Schaumwein bei einem geselligen Zusammensein geniesst, wird sicherlich gemerkt haben, dass Verlangen und Hunger fast im selben Moment spürbar werden. Weil sich nun die Kalorienspirale immer rascher wendet und der Kenner vom gesalzenen Gebäck zum Champagnerglas wechselt und unwissentlich sehr viele Kohlenhydrate aufnimmt, die der Organismus nicht ausnutzen kann.

Fette Pads und hippe Gold werden nicht lange auf sich warten machen, wenn Sie regelmässig Champagner und seine Nebengerichte zu sich nehmen. Diejenigen, die das Glück haben, ohne Fett zu werden, alles was sie wollen, zu sich nehmen zu können, oder die sich sportlich betätigen und einen entsprechend großen Kalorienverbrauch haben, müssen sich keine Gedanken machen, wenn sie ab und zu ein Gläschen Champagner einnehmen.

Doch wer dazu tendiert, rasch Fettdepots aufzubauen, sollte immer sehr sorgsam mit dem Alkoholgenuss umgehen und Schaumwein zu speziellen Gelegenheiten besser geniessen. Schaumwein trocken: weniger Ballast? Es ist auch zu wissen, dass der trockene Schaumwein weniger Alkoholika und damit weniger Energie hat. In Zweifelsfällen ist es empfehlenswert, Schaumwein bei einem gut sortierten Einzelhändler zu erwerben, da preiswerte Sektarten aus dem Markt in der Regel noch zuckerhaltig sind, was zu einem noch höheren Kaloriengehalt des Sektes führt.

Ein guter Trockensekt ist von Haus aus nicht säuerlich, so dass man in der Vinothek nicht fürchten muss, dass der Weinbauer mit Hilfe von Zuckern den Schaumwein essbar gemacht hat.

Mehr zum Thema